Hausrat und Haftpflicht: 350 Franken pro Jahr gespart

K-Tipp 18/2017 vom | aktualisiert am

von

Viele Gesellschaften ­bieten Hausrat- und Haftpflichtversicherung in einem Paket an. Ein «Kassensturz»-Vergleich zeigt: Unter Umständen ist es günstiger, die ­beiden Versicherungen bei zwei verschiedenen ­Gesellschaften separat abzuschliessen.

Hausrat: Grosses Sparpotenzial bei Haushaltsversicherungen (Bild: ISTOCK)

Hausrat: Grosses Sparpotenzial bei Haushaltsversicherungen (Bild: ISTOCK)

Der «Kassensturz» hat die Prämien für Hausrat- und Haftpflichtversicherungen verglichen, die als Paket an­geboten werden. Zur Berechnung ­wurde das folgende Profil verwendet: Ein Ehepaar besitzt ein Haus und will seinen Hausrat mit 220 000 Franken versichern. Dazu wünschen sich beide noch eine Haftpflichtversicherung im Umfang von fünf Millionen Franken. 



Ergebnis des Vergleichs: Die Jahresprämie für das Kombi-­Angebot koste [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Prämien vergleichen – und jedes Jahr viel Geld sparen

Schlechte Noten für Generali und Vaudoise

Neue Urteile: Versicherung muss ihr Wort halten

Buchtipp zum Thema

So sind Sie richtig versichert