3a-Fonds rentiert auf lange Sicht besser als ein Zinskonto

K-Geld 01/2019 vom

von

Der 30-Jahres-Vergleich zeigt: Ein 3a-Wertschriftenfonds bringt langfristig klar mehr Rendite als ein Konto. Trotzdem sind Fonds nicht für alle Sparer die richtige Lösung.

Vermögensentwicklung vergleichen: Trotz Börsentauchern rentierte der 3a-Vorsorgefonds über 30 Jahre besser als ein 3a-Konto (Bild: FotoliaRF)

Vermögensentwicklung vergleichen: Trotz Börsentauchern rentierte der 3a-Vorsorgefonds über 30 Jahre besser als ein 3a-Konto (Bild: FotoliaRF)

Die grosse Mehrheit der Säule-­3a-Sparer zahlt ihr Vorsorgegeld auf ein Konto ein. Doch dort sind die Zinsen mickrig. Am gross­zügigsten ist noch die Tessiner Kantonalbank. Ein Konto der 3. Säule wirft dort aktuell 0,75 Prozent ab. Die grossen Banken zahlen viel weniger: Bei Raiffeisen Schweiz und der Migros-­Bank gibt es für Gelder auf dem 3a-Vorsorgekonto zurzeit 0,3 Prozent Zins, bei UBS und Credit ­Suisse 0,2 Prozent und bei der Zürcher Kantonalb [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Geld und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Geld und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Läuft mein Indexfonds viel schlechter als der Index?

Die aktuellen Zinsen im Vergleich

Zahlen & Fakten: Indexfonds mit den höchsten Renditen