Anlagefonds: Auf die Langzeitentwicklung achten

K-Geld 01/2019 vom

von

Faktenblätter von Fonds beschränken sich meist auf ­überwiegend gute Anlagejahre. K-Geld zeigt, wie sich Anleger ein realistischeres Bild machen können.

Anlagefonds: Auf die Langzeitentwicklung achten (Bild: KHOSRORK/ADOBE STOCK)

Anlagefonds: Auf die Langzeitentwicklung achten (Bild: KHOSRORK/ADOBE STOCK)

Die Depotauszüge per Ende 2018 bereiten den meisten An­legern keine Freude. Denn 2018 war ein schwaches Börsenjahr. Auch Fonds-­Besitzer bekamen das zu ­spüren. So büssten zum Beispiel ausgewo­gene Mischfonds, die das Geld etwa zu gleichen Teilen in ­Aktien und Obligationen inves­tieren, im Durchschnitt mehr als 7 Prozent ein.



Die erste Informationsquelle für Fonds sind die Faktenblätter, auch Factsheets oder Monatsrapporte ­ [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Geld und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Geld und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Darauf sollten Sie bei einem Fonds achten

Fonds: Schummeleien in den Faktenblättern

Finanztipp: Neuer «Beipackzettel» mit wertvollen Informationen