Baukredit: Die Kosten gehen weit auseinander

K-Geld 06/2017 vom | aktualisiert am

von

Ein Baukredit kann 5000 Franken kosten – oder auch mehr als doppelt so viel. Die Gesamtkosten aus Zins und meist happigen Quartalsgebühren ­klaffen weit auseinander.

Hausbau: Differenz von bis zu 7500 Franken bei den Gesamtkosten für den Baukredit (Bild: ISTOCK)

Hausbau: Differenz von bis zu 7500 Franken bei den Gesamtkosten für den Baukredit (Bild: ISTOCK)

Wer selber baut, braucht normalerweise für die laufenden Bauarbeiten einen Bankkredit. Denn Architekt, Bauarbeiter und Lieferanten wollen nicht erst nach ­Abschluss der Arbeiten bezahlt ­werden, sondern laufend gemäss Baufortschritt.

Wie bei jedem Kredit fallen die Zinskosten nach Auszahlung des Betrags an. Der Baukredit erhöht sich während der Bauphase stetig. Erst liegt er bei ­wenigen zehntausend Franken, dann werden es meist rasch meh­rere hunderttausend Franken. Entsprechend kostet es.

Diese Flexibilität lassen sich die Banken teuer bezahlen: Der Zinssatz für einen Baukredit, der üb­licherweise etwa für ein Jahr beansprucht wird, ist rund doppelt so hoch wie jener für eine Hypothek mit der­selben Laufzeit (siehe Tabelle im PDF). Zudem besteht bei Bau­krediten – wie bei einer variablen Hypothek – das Risiko, dass die Zinsen während der Bauzeit steigen.

Darüber hinaus verlangen viele Banken Gebühren von meist 0,25 Prozent – pro Quartal. Berechnungsbasis ist häufig der Höchst­betrag, der in den zurückliegenden drei Monaten erreicht wurde. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Geld und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Geld und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Das Steueramt akzeptiert nur eine Art von Abzug

Stockwerkeigentum: So vermeiden Sie eine Finanzlücke

Baukredite sind teure Auslaufmodelle

Buchtipp zum Thema

Die eigenen vier Wände