Diese Fonds rentierten gut

K-Tipp 11/2018 vom

Ein Mix aus Aktien und Obligationen ist für Kleinanleger oft eine gute Lösung. «K-Geld» nennt Fonds, die viel abwarfen.

Mischfonds verteilen das an­gelegte Kapital auf Obligationen, Aktien und allenfalls andere ­Anlagen. Man unterschiedet zwischen obligationen- und ­aktienlastigen sowie ausgewo­genen Produkten. Die Zeitschrift «K-Geld» hat in der aktuellen Ausgabe die Fonds ermittelt, die in den letzten zehn Jahren die beste Rendite brachten.

Obligationenlastige Fonds: Mit 3,1 Prozent Rendite liegt der Fonds Pictet LPP 25 P dy an der Spitze – gefolgt von Avadis Defensiv, Zürich Invest II Target 25 B und dem Migros-Bank Fonds 25 B mit je 2,7 Prozent.

Ausgewogene Fonds: Der ­Pictet LPP 40 P dy erzielte mit 3,4 Prozent die höchste Rendite.

Aktienlastige Fonds: Mit 3,9 Prozent rentierte der Fonds ­Avadis Aggressiv am besten.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Zahlen & Fakten: Indexfonds mit den höchsten Renditen

3a-Vorsorgefonds mit vorwiegend Obligationen? Besser nicht!

Finanztipp: Empfehlungen oft falsch