Gilt der Erlass der Darlehensschuld als Schenkung?

K-Geld 06/2018 vom

von

«Ich lebe im Kanton Bern und möchte meinen Eltern ein ­zinsloses Darlehen in der Höhe von 10 000 Franken erlassen. Ist das eine Schenkung?»

Ja. Der Erlass eines Darlehens ist eine Schenkung. Denn Sie verzichten auf Ihren Anspruch auf Rückzahlung. In Ihrer Steuer­erklärung müssen Sie die Schenkung angeben: Empfänger, Verwandtschaft, Betrag und Datum. Umgekehrt müssen Ihre Eltern das Darlehen nicht mehr im Schuldenverzeichnis angeben. 

Resultat: Sie zahlen etwas tie­fere und Ihre Eltern etwas höhere Vermögenssteuern, sofern das Geld Ende Jahr noch vorhanden ist. Schenkungssteuern fallen nicht an: Im Kanton Bern sind Schenkungen an die Eltern nur steuerbar, wenn sie den Betrag von 12 000 Franken übersteigen.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten