Kantonalbanken: Chefs verdienen immer mehr

saldo 20/2017 vom | aktualisiert am

von

Dank der Staatsgarantie ­tragen die Steuerzahler das unternehmerische Risiko der Kantonalbanken. Trotzdem stieg der Lohn der Kantonalbankchefs in den vergangenen fünf Jahren um bis zu 25 Prozent. Bei den Angestellten waren es durchschnittlich 5,5 Prozent.

Cheflöhne werden immer höher (Bild: Fotolia)

Cheflöhne werden immer höher (Bild: Fotolia)

Die Chefs der Kantonal­banken können nicht klagen. Viele erhalten mehr Lohn als Nationalbankpräsident Thomas Jordan – und der verdient immerhin 1,153 Millionen Franken pro Jahr. 

In den Jahren 2011 bis 2016 gingen die Top-Löhne – inklusive Boni und Arbeitgeberbeiträge für ­Pensionskasse und Sozialleistungen– bei den Kantonalbanken steil nach oben. Das zeigen die Geschäftsberichte. Viele Bankenchefs machten in dieser Zeit ­einen Lohnsprung von 20 Prozent und mehr. Martin Scholl, Chef der Zürcher Kantonalbank (ZKB), konnte eine Lohnerhöhung von 385 000 Franken einstecken. Sein Salär stieg von 1,653 Millionen auf 2,070 Millionen Franken. Das ist ein Plus von mehr als 25 Prozent. Zum Vergleich: Die Löhne der Bankangestellten stiegen laut Bundesamt für Statistik in der gleichen Periode im Durchschnitt nur um 5,5 Prozent. Noch weniger schaute für die Bankkunden heraus: Die Zinsen für 3a- und Spar-Konten fielen in den vergangenen fünf Jahren deutlich (siehe Unten). [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Kantonalbank ködert mit 1 Prozent Hypozins – «solange Vorrat»

Bis zu 30 Prozent mehr Gebühren

3a-Transferverbot: Die Banken krebsen zurück

Buchtipp zum Thema

So sparen Sie Steuern

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Jetzt Prämien vergleichen

Kantonalbank

Der Chef der ZKB kassierte im letzten Jahr 2,07 Mio Franken – 25 Prozent mehr als 2011. Bei anderen Kantonalbanken ist es ähnlich. Die Löhne der Angestellten stiegen im Schnitt nur um 5,5 Prozent (siehe saldo).

Schlüsselfundmarke

Geldberatung

Hier können Sie eine Frage an unsere Geldberatung stellen.

Aufruf

Haben Sie schlechte Erfahrungen mit Unternehmen aus dem Finanz-, Steuer-, Vorsorge- oder Versicherungsbereich gemacht?

Reklamieren Sie hier

Reklamieren wird einfach

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Merkblätter

Pensionskassenausweis richtig lesen
Maklertipps für Hausverkäufer
Versicherungssumme bei Hausratsversicherung überprüfen

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung