Anlegen: Diese Mischfonds haben sich bewährt

K-Geld 02/2017 vom | aktualisiert am

von

Mischfonds haben in den vergangenen Jahren ansprechend rentiert. Die Aussichten sind aber nicht mehr rosig. Deshalb ist es wichtig, eine gute Wahl zu treffen. K-Geld zeigt, worauf es ankommt.

Gut gemischt (Bild: vpsi.org)

Gut gemischt (Bild: vpsi.org)

Mischfonds kombinieren verschiedene Anlageklassen, daher die Bezeichnung. Einige inves­tieren das Geld fast nur in Obligationen und Aktien, ergänzt durch einen Teil ­liquide Mittel. Andere mischen auch noch Immobilien, Gold bzw. Rohstoffe oder Hedge Funds bei. 

Die Banken nennen solche Fonds auch Strategie-, Anlageziel- oder Port­foliofonds. Für Anleger stellen sie eine bequeme Anlagelösung dar. Haben sie die Wahl einmal getroffen, erledigen die Fondsverwalter die Arbeit. Zudem streuen die Fonds das Geld nicht nur über mehrere Anlageklassen, sie inves­tieren es auch in eine Vielzahl von Einzeltiteln aus verschiedenen Branchen und Ländern. Diese Di­versifikation hilft, Klumpen­risiken zu vermeiden.

Üblich ist folgende Auffächerung – je nach Zusammensetzung des Portfolios:

Obligationenlastige, auch defensiv oder konservativ genannte ­Mischfonds: Sie weisen die geringsten Schwankungen auf, lassen auf die Länge aber auch die tiefsten Ren­diten erwarten. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Geld und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Geld und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Zahlen und Fakten: Nicht börsengehandelte Indexfonds

Finanztipp: Vorsicht vor Rendite-Bluffern

Zahlen & Fakten: Die besten aktiv gemanagten Fonds

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Jetzt Prämien vergleichen

Bier

Bei «Schweizer Bier» muss nur das Wasser aus der Schweiz stammen. Hopfen und Malz aus dem Ausland sind erlaubt (siehe K-Tipp-Artikel).

Schlüsselfundmarke

Geldberatung

Hier können Sie eine Frage an unsere Geldberatung stellen.

Aufruf

Haben Sie schlechte Erfahrungen mit Unternehmen aus dem Finanz-, Steuer-, Vorsorge- oder Versicherungsbereich gemacht?

Reklamieren Sie hier

Reklamieren wird einfach

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Merkblätter

Pensionskassenausweis richtig lesen
Maklertipps für Hausverkäufer
Versicherungssumme bei Hausratsversicherung überprüfen

Volksinitiative

Volksinitiative.png

Die Bundesbetriebe sollen nicht Gewinn erwirtschaften, sondern den Bürgern einen guten und bezahlbaren Service bieten.

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung