Sicher gekleidet im Garten und an der Werkbank arbeiten

K-Tipp Wohnen 04/2018 vom

von

Viele Hersteller verkaufen spezielle Sicherheitskleider und Schutzgeräte. Doch Hobbygärtner und auch Heimwerker brauchen nur wenige ­davon. Der K-Tipp sagt, was nötig ist.

Jedes Jahr ereignen sich in der Schweiz in Privat­haushalten und -gärten rund 160 000 Unfälle. Laut der ­Suva-Statistik ver­ursachen sie Kosten von mehr als 650 Millionen Franken pro Jahr. Am gefährlichsten und am häufigsten sind Stürze von einer Leiter. 

Die Auswahl an Sicherheitskleidern ist riesig und zum Teil sehr teuer. Zu ­Hause sind nur wenige wichtig.

Arbeitshose

Aus Sicherheitsgründen nicht nötig, aber sehr ­praktisch sind Arbeits­hosen. Sie sind aus einem robusten Stoff geschneidert und bieten dank verstell­barem Bund mehr Beweglichkeit als etwa Jeans. 

In Gesäss- und Bein­taschen ist Platz für Werkzeug, ­Meter, Handy, Nägel und Schrauben. 

Arbeitshosen: Diverse Modelle von Herstellern wie Carhartt, Dassy, ­Dickies, Kübler, Orix, ­Pfanner und Wikland findet man im Fachhandel ab 50 bis 150 Franken. 

Schutz für Ohren, Augen und Lungen

Ein Kapselgehörschutz (sieht aus wie Kopfhörer) oder Gehörschutzstöpsel empfehlen sich, wenn man mit Rasenmäher, Schlagbohrer oder Laubbläser arbeitet. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp Wohnen und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp Wohnen und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Die Messe-Agenda

Ein Weg aus Naturstein- oder Betonplatten

Die Messe-Agenda

Buchtipp zum Thema

Mach es selbst! Tipps aus dem Werkzeugkasten

Umbauen und renovieren