Soll ich die «Ermächtigung» unterzeichnen?

K-Geld 06/2018 vom

von

«Ich habe Namenaktien der Unternehmen ABB und Credit Suisse gekauft. Nun verlangt meine Hausbank, dass ich eine ‹generelle Eintrags­ermächtigung› unterzeichne. Ist das nötig?»

Ja. Es handelt sich dabei um ein Standardformular, das die Verwaltung von Namenaktien regelt. Als Aktionär haben Sie neben Vermögensrechten (Dividenden) auch Mitspracherechte an der Generalversammlung. Damit die Gesellschaften (hier: ABB und Credit Suisse) wissen, wer ihre Eigentümer sind, lassen sie alle Aktionäre im Aktien­register eintragen.
Mit der Unterzeichnung des Formulars delegieren Sie die Ein- und Austragung im Register an Ihre Bank.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten