Wenig Abzug für Kinderbetreuung

K-Geld 02/2019 vom

von

Fünf Tage Kinderkrippe pro Woche kosten im Jahr rund 25000 Franken. Doch die meisten Kantone lassen nicht einmal die Hälfte davon als Steuerabzug zu.

Viele berufstätige Eltern lassen ihre Kinder in einer Kindertagesstätte oder bei einer Tages­familie betreuen. Auch Allein­erziehende oder Eltern in Aus- oder Weiter­bildung sind auf eine ­solche Lösung angewiesen. Doch das ist teuer: Pro Monat und Kind entstehen Kosten von gut 2000 Franken. Das rech­nete der Bundesrat 2018 in einem Bericht an das Parlament aus.



Doch anders als sonst bei berufsbedingten Auslagen darf man die Kosten für Tagesmu [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Geld und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Geld und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Steuern: Kann ich den Kinderunterhalt abziehen?

Steuererklärung: Abzüge für Kinderbetreuung

Steueramt verweigert Abzug fürs Arbeitszimmer daheim