Zahlt die Grundversicherung an die Fusspflege?

Gesundheitstipp 01/19 vom

von

«Ich habe Probleme mit meinen Füssen. Mein Arzt verschrieb mir deshalb eine Fusspflege beim Podologen. Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten dieser Behandlung?»

Nein. Die Grundversicherung übernimmt nur bei Diabetes-Patienten die ­Kosten für Fusspflege-Leistungen. Da Sie nicht an ­Diabetes leiden, zahlt also ­höchstens eine ­allenfalls vorhandene Zusatzversicherung ­etwas an die Kosten. 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten