Umfragen

369 Umfragen

Umfragen nach Themen

Geld + Versicherung, Essen + Einkaufen, Gesundheit + Umwelt, Computer + Telefon, Haus + Familie, Freizeit + Verkehr, Recht + Arbeit

Umfragen nach Datum:

1 - 10 von 369

Post

Umfrage vom 18. Oktober 2017 | 220 Teilnehmer

Die Post ignoriert den «Stopp Reklame»-Kleber (siehe K-Tipp) am Briefkasten. Das ist...

Pelze

Umfrage vom 11. Oktober 2017 | 368 Teilnehmer

Die Pelzindustrie propagiert Pelze aus Europa. Doch die EU-Regeln garantieren keine artgerechte Haltung (siehe Artikel im saldo).

Flugreisen

Umfrage vom 5. Oktober 2017 | 239 Teilnehmer

Fluggesellschaften überbuchen häufig ihre Flüge und lassen deshalb Passagiere am Flughafen stehen (siehe Artikel im K-Tipp).

Das ist stossend. Wer bezahlt, soll auch fliegen können.77%
Solange man mir einen Ersatzflug anbietet und Ticketpreis und Entschädigung zahlt, ist es okay.23%

Einkaufen im Ausland

Umfrage vom 27. September 2017 | 589 Teilnehmer

Migros, Coop, Denner und Manor verlangen, dass Konsumenten am Zoll neu auch für Einkäufe unter 300 Franken Mehrwertsteuer zahlen müssen (siehe Artikel im saldo).

Ich würde weiterhin im Ausland einkaufen.59%
Dann lohnt es sich nicht mehr.5%
Ich kaufe sowieso nur in der Schweiz ein.37%

Krankenkasse

Umfrage vom 21. September 2017 | 247 Teilnehmer

Mit Swica und Sanitas sind die meisten Kunden zufrieden. Die Assura ist günstig, kommt aber bei den Kunden schlecht weg.

Mir ist der Service der Krankenkassen wichtiger als die Prämienhöhe.52%
Ich verzichte gerne auf guten Kundendienst, wenn die Kasse günstig ist.48%

Krankenversicherung

Umfrage vom 13. September 2017 | 302 Teilnehmer

Halbprivat- und Privatversicherte werden im Spital eher operiert als Allgemeinversicherte. Viele Eingriffe sind sinnlos und riskant.

Klar, damit verdienen Spitäler mehr Geld.79%
Ich vertraue den Ärzten. Sie operieren nur, wenn es medizinisch sinnvoll ist.21%

Notausgänge

Umfrage vom 7. September 2017 | 213 Teilnehmer

Die Behörden kontrollieren nur alle zwei Jahre, ob Notausgänge in Kaufhäusern frei oder versperrt sind.

Das ist fahrlässig. Ohne häufige Kontrollen sind die Ausgänge rasch mit Gestellen versperrt.66%
Die Ladenbesitzer können selber auf freie Notausgänge achten.34%

Glace

Umfrage vom 30. August 2017 | 293 Teilnehmer

Eine Stichprobe zeigt: Glace aus der Gelateria ist nicht immer appetitlich. saldo fand in jeder 4. Probe Darmbakterien.

Die Behörden sollten unhygienische Gelaterias schliessen.71%
Das sind Einzelfälle. Ich kaufe weiterhin mit gutem Gewissen Glace aus dem Offenverkauf.29%

Lebensmittel

Umfrage vom 23. August 2017 | 570 Teilnehmer

Früchte und Gemüse, die zu schwer, zu krumm oder zu lang sind, landen im Abfall statt im Regal.

Mir ist es wichtig, dass die Waren immer gleich schön aussehen. 9%
Ich würde auch Waren kaufen, die nicht der Norm entsprechen.91%

Pestizide

Umfrage vom 21. Juni 2017 | 796 Teilnehmer

Ein saldo-Test zeigt: Auf Erdbeeren aus der Schweiz finden sich besonders viele Pestizide.

Ich erwarte, dass Erdbeeren aus der Schweiz pestizidfrei sind82%
Ohne Pestizide geht es kaum; egal, woher die Erdbeeren kommen18%
Beiträge 1 - 10 von 369

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Jetzt Prämien vergleichen

Post

Die Post ignoriert den «Stopp Reklame»-Kleber (siehe K-Tipp) am Briefkasten. Das ist...

Schlüsselfundmarke

Geldberatung

Hier können Sie eine Frage an unsere Geldberatung stellen.

Aufruf

Haben Sie schlechte Erfahrungen mit Unternehmen aus dem Finanz-, Steuer-, Vorsorge- oder Versicherungsbereich gemacht?

Reklamieren Sie hier

Reklamieren wird einfach

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Merkblätter

Pensionskassenausweis richtig lesen
Maklertipps für Hausverkäufer
Versicherungssumme bei Hausratsversicherung überprüfen

Volksinitiative

Volksinitiative.png

Die Bundesbetriebe sollen nicht Gewinn erwirtschaften, sondern den Bürgern einen guten und bezahlbaren Service bieten.

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung