Panasonic EW1211 hat sich verfärbt

11. August 2017

von

Habe vor 2 Jahren ein Panasonic Zahnspühlgerät gekauft (und nie gebraucht). Nach kurzer Zeit haben sich die einen weissen Kunstoffteile total braun verfärbt. D. h. diese Teile sind von schlechter Qualität, allenfalls mit Weichmacher und vermutlich von einem anderen Zulieferanten als die z. T. weiss bleibenden Teile. Der Panasonic-Kundenservice (Panasonic.Kundenservice@eu.panasonic.com) verwies mich an ihr Service Center Bachmann, 6370 Stans NW. Diese haben mir mitgeteilt, dass eine Kostenvoranschlags-Pauschale CHF 46.00 exklusive Porto und MWST unterbreitet. Das Gerät kostete damals CHF 59.85. Es ist der absolute Hammer, wie eine Grossfirma wie Panasonic ihre Materialfehler einfach den Kunden anlastet und sich überhaupt nicht interessiert. Ich kann diese Firma nicht weiter empfehlen.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diskussion verwalten

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Jetzt Prämien vergleichen

Post

Die Post ignoriert den «Stopp Reklame»-Kleber (siehe K-Tipp) am Briefkasten. Das ist...

Schlüsselfundmarke

Geldberatung

Hier können Sie eine Frage an unsere Geldberatung stellen.

Aufruf

Haben Sie schlechte Erfahrungen mit Unternehmen aus dem Finanz-, Steuer-, Vorsorge- oder Versicherungsbereich gemacht?

Reklamieren Sie hier

Reklamieren wird einfach

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Merkblätter

Pensionskassenausweis richtig lesen
Maklertipps für Hausverkäufer
Versicherungssumme bei Hausratsversicherung überprüfen

Volksinitiative

Volksinitiative.png

Die Bundesbetriebe sollen nicht Gewinn erwirtschaften, sondern den Bürgern einen guten und bezahlbaren Service bieten.

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung