Nein. Sie haben auf einer nicht lizenzierten Börse im Internet investiert. Nahezu alle diese Plattformen haben betrügerische Absichten. Was die Firma Merawing vorhat, ist eine weitere Stufe des Betrugs: Sie will, dass Sie erneut Geld aus­geben, um die Verluste «rückgängig» zu machen. Doch auch dann dürften Sie nur bezahlen und am Ende nichts erhalten.

Allenfalls können Sie eine Strafanzeige einreichen – das ist imm...