Inhaltsverzeichnis

alt

K-Geld 02/2017

Beiträge 1 - 10 von 42

Kapitalbezüge: Die Staffelung lohnt sich immer noch

K-Geld 02/2017 vom 30. März 2017

Obwalden, St. Gallen und Thurgau haben eine lineare ­Besteuerung auf Kapital­bezügen aus der Pensionskasse und der dritten Säule eingeführt. Andere Kantone be­­steuern nur tiefe Kapitalbezüge linear. Dennoch lohnt sich der gestaffelte Bezug weiterhin.

weiterlesen

So holen Sie den besten Eurokurs

K-Geld 02/2017 vom 30. März 2017

Die Internet-Wechselstube Exchange Market aus Zürich tauscht Franken in Euro und umgekehrt. Sie wirbt mit besonders günstigen Kursen. Eine Stichprobe von K-Geld ­bestätigt das.

weiterlesen

Aus Gewinnern werden häufig Verlierer – und umgekehrt

K-Geld 02/2017 vom 30. März 2017

Wer nur auf Anlageklassen setzt, die aktuell gut laufen, riskiert schon im folgenden Jahr einen Performance- Absturz. Besser ist eine breite und langfristige Streuung der Investition.

weiterlesen

Bootsversicherer im Vergleich: Nautima ist am günstigsten

K-Geld 02/2017 vom 30. März 2017

Bis zu 1100 Franken pro Jahr können Halter von Booten bei der Versicherung sparen. Das ergibt ein Vergleich von Haftpflicht- und Vollkaskopolicen durch K-Geld.

weiterlesen

Weniger Rente für «späte» Väter

K-Geld 02/2017 vom 30. März 2017

Viele Pensionskassen schaffen die Kinderrente für Pensionierte ab – entgegen dem klaren Wortlaut des Gesetzes. K-Geld sagt, warum diese Streichung trotzdem zulässig ist.

weiterlesen

Steuerfalle bei Einmaleinlagen

K-Geld 02/2017 vom 30. März 2017

Einmaleinlage-Versicherungen müssen eine Mindestlaufzeit von fünf Jahren aufweisen, damit sie steuerfrei sind. Doch für fondsgebundene Versicherungen verdoppeln die meisten Steuerbehörden diese Minimalfrist – ohne gesetzliche Grundlage.

weiterlesen

Immorente kann Eigenheim retten

K-Geld 02/2017 vom 30. März 2017

Bei Ablauf einer Hypothek können Banken eine Rück­zahlung verlangen, falls sie das Darlehen nicht mehr als gesichert betrachten. Im schlimmsten Fall droht der ­Verkauf des Eigenheims. Eine Immorente zögert das hinaus und verschafft dem Hausbesitzer Liquidität.

weiterlesen

MDM Group: Hochrisiko für Anleger

K-Geld 02/2017 vom 30. März 2017

Die MDM Group lockt Anleger mit Traumrenditen von bis zu 20 Prozent. Die Gesellschaft operiert unter anderem mit gefälschten Unterschriften und Stellungnahmen zufriedener Investoren, die nicht existieren.

weiterlesen

Betrüger suchen «Geldesel»

K-Geld 02/2017 vom 30. März 2017 | letzte Aktualisierung: 26. April 2017

Auf gefälschten Immo­bilien-Websites locken ­Betrüger mit lukrativen ­Nebenjobs. Wer sich darauf einlässt, könnte als Geldwäscher mit dem Gesetz in Konflikt geraten.

weiterlesen

Anlegen: Diese Mischfonds haben sich bewährt

K-Geld 02/2017 vom 30. März 2017 | letzte Aktualisierung: 2. Mai 2017

Mischfonds haben in den vergangenen Jahren ansprechend rentiert. Die Aussichten sind aber nicht mehr rosig. Deshalb ist es wichtig, eine gute Wahl zu treffen. K-Geld zeigt, worauf es ankommt.

weiterlesen

Beiträge 1 - 10 von 42

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Jetzt Prämien vergleichen

Schlüsselfundmarke

Geldberatung

Hier können Sie eine Frage an unsere Geldberatung stellen.

Aufruf

Haben Sie schlechte Erfahrungen mit Unternehmen aus dem Finanz-, Steuer-, Vorsorge- oder Versicherungsbereich gemacht?

Reklamieren Sie hier

Reklamieren wird einfach

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Merkblätter

Pensionskassenausweis richtig lesen
Maklertipps für Hausverkäufer
Versicherungssumme bei Hausratsversicherung überprüfen

Volksinitiative

Volksinitiative.png

Die Bundesbetriebe sollen nicht Gewinn erwirtschaften, sondern den Bürgern einen guten und bezahlbaren Service bieten.

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung