Inhaltsverzeichnis

alt

K-Geld 04/2017

Beiträge 1 - 10 von 47

Die Staffelung der Hypothek kann teuer werden

K-Geld 04/2017 vom 29. August 2017

Das Aufgliedern der Hypothek in mehrere Tranchen ist beliebt. Viele Banken empfehlen es – nicht ­immer uneigennützig. Damit legen sie den Kunden Fesseln an.

weiterlesen

Rechtsschutz für Stockwerkeigentümer: Wenig gute Angebote

K-Geld 04/2017 vom 29. August 2017

Wenn Stockwerkeigen­tümer in einen teuren Rechtsstreit verwickelt sind, ist eine Rechtsschutz-Versicherung von Vorteil. Doch nicht bei ­jeder Gesellschaft ist die Deckung gut.

weiterlesen

Bauen und renovieren mit einer Öko-Hypothek

K-Geld 04/2017 vom 29. August 2017

Viele Banken bieten vergünstigte Hypotheken für ­energiesparende und umweltschonende Um- oder ­Neubauten an. K-Geld vergleicht die Laufzeiten und Konditionen.

weiterlesen

Kunden sollen alle Risiken tragen? Nein danke!

K-Geld 04/2017 vom 29. August 2017

Der E-Mail-Verkehr mit der Bank ist riskant: Hacker können mitlesen und dann das Konto plündern. Mit tückischen E-Mail-Vereinbarungen wollen Banken sämtliche Risiken auf die Kunden abschieben.

weiterlesen

Strukturierte Produkte: «Das ist wie im Casino»

K-Geld 04/2017 vom 29. August 2017

Banken verkaufen angeblich ­sichere ­strukturierte ­Produkte. ­Sicher ist dabei aber nur: Der Anleger trägt das Risiko – und die Bank streicht fette Margen ein.

weiterlesen

Frühpensionierung: Zum Jobverlust kam die Nachsteuer

K-Geld 04/2017 vom 29. August 2017

Einige Pensionskassen zwingen ihre Versicherten, bei der Pensionierung einen Teil des Alterskapitals bar zu beziehen. Das wurde ­einem Mann zum Verhängnis, der nach einem Einkauf frühpensioniert wurde: Er muss eine Nachsteuer von rund 4000 Franken zahlen.

weiterlesen

Pfändung von Vorsorgekapital: Das sind die Regeln

K-Geld 04/2017 vom 29. August 2017

Die AHV-Rente ist vor dem Zugriff des Betreibungsamts geschützt. Gelder von Pensionskassen und der 3. Säule hingegen sind pfändbar – unter Umständen sogar unbeschränkt.

weiterlesen

Verrechnungssteuer: Die Falle soll entschärft werden

K-Geld 04/2017 vom 29. August 2017

Die Steuerbehörden ­ver­weigern schon beim ­kleinsten Deklarations­fehler die Rückerstattung der Verrechnungssteuer. Häufig geschieht dies bei Dividenden. Nun findet auch der Bundesrat, das gehe zu weit.

weiterlesen

Die Suche nach der Mehrrendite kann ins Auge gehen

K-Geld 04/2017 vom 29. August 2017

Jeder Anleger will überdurchschnittliche Renditen er­­zielen. Laut wissenschaftlichen Studien ist dies durch eine gezielte Auswahl von Aktien möglich. K-Geld sagt, was diese Methoden im Alltag taugen.

weiterlesen

«Die Intrum treibt ein übles Spiel»

K-Geld 04/2017 vom 29. August 2017

Ein Patient blieb einem Arzt 172 Franken schuldig und wurde deshalb von der Inkassofirma Intrum Justitia gemahnt. Darauf zahlte er der Intrum die 172 Franken. Sie betrieb ihn trotzdem.

weiterlesen

Beiträge 1 - 10 von 47

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Jetzt Prämien vergleichen

Post

Die Post ignoriert den «Stopp Reklame»-Kleber (siehe K-Tipp) am Briefkasten. Das ist...

Schlüsselfundmarke

Geldberatung

Hier können Sie eine Frage an unsere Geldberatung stellen.

Aufruf

Haben Sie schlechte Erfahrungen mit Unternehmen aus dem Finanz-, Steuer-, Vorsorge- oder Versicherungsbereich gemacht?

Reklamieren Sie hier

Reklamieren wird einfach

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Merkblätter

Pensionskassenausweis richtig lesen
Maklertipps für Hausverkäufer
Versicherungssumme bei Hausratsversicherung überprüfen

Volksinitiative

Volksinitiative.png

Die Bundesbetriebe sollen nicht Gewinn erwirtschaften, sondern den Bürgern einen guten und bezahlbaren Service bieten.

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung