Inhaltsverzeichnis

alt

K-Geld 03/2018

Beiträge 1 - 10 von 44

Acht Fragen und Antworten zum Renovationskredit

K-Geld 03/2018 vom 29. Mai 2018 | letzte Aktualisierung: 30. Mai 2018

Renovationen und Umbauten können ins Geld gehen. Oft ist dafür ein Kredit erforderlich. K-Geld nennt die wichtigsten Punkte, die zu beachten sind.

weiterlesen

Langfristig lohnt sich ein Mix aus «Schweiz» und «Global»

K-Geld 03/2018 vom 29. Mai 2018 | letzte Aktualisierung: 30. Mai 2018

Schweizer Aktien rentierten seit 1945 auf lange Sicht mehrheitlich besser als weltweit gestreute Aktien. ­Dennoch sollten Anleger nicht allein auf einheimische Papiere setzen.

weiterlesen

Die teuren Fallen bei der Freizügigkeit

K-Geld 03/2018 vom 29. Mai 2018 | letzte Aktualisierung: 30. Mai 2018

Das Pensionskassengeld auf einem Freizügigkeitskonto parkieren – das klingt nach einer einfachen Aufgabe. Doch auch hier gilt es, kostspielige Fehler zu vermeiden. K-Geld nennt drei Tücken.

weiterlesen

Ein gutes Geschäft – für die Banken

K-Geld 03/2018 vom 29. Mai 2018 | letzte Aktualisierung: 30. Mai 2018

Regelmässig melden sich K-Geld-Leser, denen ­Banken ein Mandat für ­Anlageberatung oder Vermögensverwaltung ­verkaufen möchten. Diese Mandate sind kostspielig und oft unnötig.

weiterlesen

Todesfallrisiko: Der grosse Prämienvergleich

K-Geld 03/2018 vom 29. Mai 2018 | letzte Aktualisierung: 6. Juni 2018

Bei den Prämien für die Todesfallversicherung zeigt der Trend nach unten. Die Generali hat seit ­vielen Jahren die tiefsten Prämien.

weiterlesen

Auch bei Totalsanierung ist ein Abzug möglich

K-Geld 03/2018 vom 29. Mai 2018 | letzte Aktualisierung: 30. Mai 2018

Bei Teilsanierungen haben kantonale Steuerbehörden bisher alle Umbau- und Renovationskosten als wertvermehrend taxiert – und so vom Unterhaltsabzug ausgeschlossen. Jetzt zeichnet sich ein Umdenken ab.

weiterlesen

«Die Banken wollten mir Angst machen»

K-Geld 03/2018 vom 29. Mai 2018 | letzte Aktualisierung: 30. Mai 2018

Der pensionierte Manfred F. holte Offerten für eine ­Hypothek ein. ­Mehrere Banken schrieben, falls ein Partner sterben sollte, werde die Tragbarkeit erneut überprüft und berechnet. Er befürchtet eine vorzeitige Kündigung der Hypothek. Doch diese Angst ist unbegründet.

weiterlesen

Verkaufen ist praktisch unmöglich

K-Geld 03/2018 vom 29. Mai 2018 | letzte Aktualisierung: 30. Mai 2018

Exotische Industriemetalle galten vor ein paar Jahren als heisser Anlegertipp. K-Geld warnte damals vor der Spekulationsblase. Inzwischen ist der Glanz tatsächlich verblasst: Die Preise sind stark ­gefallen.

weiterlesen

So kommen Sie mit Mischfonds auf einen grünen Zweig

K-Geld 03/2018 vom 29. Mai 2018 | letzte Aktualisierung: 13. Juni 2018

Für Kleinanleger ist ein Mischfonds oft eine gute Lösung – und oft sogar besser als ein Vermögensverwalter. K-Geld nennt die Produkte, die in den vergangenen zehn Jahren die beste Rendite brachten.

weiterlesen

Zinsänderungen: Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung

K-Geld 03/2018 vom 29. Mai 2018 | letzte Aktualisierung: 30. Mai 2018

Die meisten Banken senken die Zinsen auf Konten heimlich, ohne vorher die Kunden zu informieren. Das ist rechtswidrig. Jetzt kündigt die WIR-Bank eine kleine Verbesserung an.

weiterlesen

Beiträge 1 - 10 von 44