Inhaltsverzeichnis

alt

K-Geld 06/2018

Beiträge 1 - 10 von 47

Viac lockt konservative 3a-Sparer

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Vorsorge. Bei Sparkonten der Säule 3a zeigen die Zinsen seit der Bankenkrise nur in eine Richtung: nach unten.

weiterlesen

Internethändler Degiro: Günstig, aber ungenügend

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Der Preis allein macht ­Anleger nicht glücklich. Das zeigen Reklamationen zur niederländischen ­Handelsplattform Degiro.

weiterlesen

Schlechte Noten für Generali und Vaudoise

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Versicherungsvermittler. Junge Leute, die erstmals eine Hausrat- und eine Privathaftpflichtversicherung abschlies­sen, sind auf eine kompetente Beratung angewiesen.

weiterlesen

Zuschlag für Schweizer Kunden

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Trotz neuer Regeln verlangt die Swiss von Fluggästen aus der Schweiz bei Kreditkartenzahlung einen Zuschlag. Diese Gebühr lässt sich vermeiden.

weiterlesen

Betrugsklage gegen Amvac-Verkäufer

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Prozess. Christian Walliker war mit seiner Firma Global Equity Asso­ciates AG (GEA) einer der gros­sen Profiteure der Amvac-Pleite.

weiterlesen

Privatkonto: Migros-Bank wird günstiger als die Post

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Die Postfinance erhöht die Privatkontogebühren auf Anfang Jahr massiv. Trotzdem lohnt sich der Wechsel zu einer anderen Bank kaum. Das zeigt der Gebühren­vergleich von K-Geld.

weiterlesen

Bezahlen mit Twint ist umständlich und fehlerhaft

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Ist es sinnvoll, mit dem Handy zu bezahlen? K-Geld hat die Bezahl-App Twint im Alltag getestet. Fazit: Sie ist entbehrlich.

weiterlesen

Kurz und bündig: Postfinance krebst zurück

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Bekanntlich verlangt Postfinance ab Anfang 2019 von allen ­Kunden für die Führung des ­Privatkontos eine Gebühr von 60 Franken pro Jahr. Bislang waren Kunden mit einem Ver­mögen ab 7500 Franken von der Kontoführungsgebühr befreit.

weiterlesen

Mickrige Umsatzprämien bei Kreditkarten

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Kreditkartenkosten lassen sich durch Rückerstattungen reduzieren. Diese basieren auf dem Umsatz.

weiterlesen

Bei Anlagefonds nicht zweimal dasselbe kaufen

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Anleger investieren oft mit unterschiedlichen ­Fondsanteilen in die ­gleichen Unternehmen. Solche Doppelspurigkeiten sollte man vermeiden.

weiterlesen

Beiträge 1 - 10 von 47