Inhaltsverzeichnis

alt

K-Geld 06/2018

Beiträge 11 - 20 von 47

Finger weg von Vorschusszahlungen!

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Einige Onlineplattformen für den Handel mit ­Wertschriften werden von organisierten Kriminellen betrieben. Zahlen die Opfer per Kreditkarte, gibts nur mit Glück Geld zurück.

weiterlesen

Postfinance-Fonds eignen sich nicht, um Gebühren zu sparen

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Die Postfinance führt auf Anfang 2019 Kontogebühren ein. Kunden, die das nicht wollen, empfiehlt Postfinance, bei ihr Fonds und andere Wertschriften zu kaufen. Doch das ist kein guter Rat.

weiterlesen

Totalverlust mit raren Edelmetallen

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Im Jahr 2010 hat K-Geld erstmals vor Anlagen bei der ­Schweizerischen Metallhandels AG gewarnt. Nun ist das Unternehmen konkurs. Die Staatsanwaltschaft ­ermittelt wegen Betrugsverdachts.

weiterlesen

«Attraktive» Obligationen von Folli Follie sind ein Reinfall

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

UBS und Credit Suisse brachten Ende 2017 eine ­Obligation des griechischen Schmuckhändlers Folli Follie auf den Markt. Bereits ein halbes Jahr später war das Geld der Anleger in höchster Gefahr.

weiterlesen

Makler: Es geht häufig auch günstiger

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Für den Verkauf einer Immobilie verlangen viele Makler eine Provision von 2 bis 3 Prozent des Verkaufspreises. Eine preisgünstige Alternative sind Makler, die ein fixes Honorar verlangen.

weiterlesen

Der Pauschalabzug ist nur für Wohnliegenschaften erlaubt

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Immobilienbesitzer dürfen bei den Steuern den effektiven Unterhaltsaufwand abziehen – oder aber eine Pauschale. Doch letzteres gilt nur für Wohnliegenschaften.

weiterlesen

Neue Urteile: Grundstücksteuer - Berechnung muss sich auf Gesetz stützen

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Ein Ehepaar aus dem Kanton ­Luzern verkaufte sein über ­hundertjähriges Haus für 705 000 Franken. Die Luzerner Steuerbehörden ermittelten darauf unter Berücksichtigung von wertvermehrenden Leistungen einen Gewinn von 538 000 Franken.

weiterlesen

Neue Urteile: Stillhaltegeld für den Rückzug einer Baueinsprache ist steuerpflichtig

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Zwei Anwohner erhielten von einem Bauherrn viel Geld, weil sie ihre Baueinsprache zurückzogen. Diese Summe müssen sie als Einkommen versteuern.

weiterlesen

Zahlen & Fakten: Indexfonds mit den höchsten Renditen

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Die wichtigsten Details zu den Fondsranglisten Die Tabellen zeigen zwei Arten von ­Indexfonds: Börsengehandelte Indexfonds sind mit dem üblichen Kürzel ETF ­(Exchange Traded Funds) gekennzeichnet, nicht ­börsengehandelte mit IF (für ­Indexfonds). Alle Rendite-Daten sind per Ende Oktober 2018.

weiterlesen

Die aktuellen Zinsen im Vergleich

K-Geld 06/2018 vom 5. Dezember 2018

Die aktuellen Zinsen im Vergleich - Stichtag: 26.

weiterlesen

Beiträge 11 - 20 von 47