Inhaltsverzeichnis

K-Geld - 05/2014

K-Geld 05/2014

Depotgebühren: «Märten» kann sich lohnen
K-Geld

Depotgebühren: «Märten» kann sich lohnen

 
Krankenkassen: Im Dschungel der Rabatte
K-Geld

Krankenkassen: Im Dschungel der Rabatte

| Bei den Zusatzversicherungen der Krankenkassen sind Kollektivrabatte ­erlaubt. Zahlreiche Firmenangestellte und Mitglieder von Verbänden erhalten so Vergünstigungen. In der Praxis gibt es aber grosse Unterschiede. Weiter
 
Staatsanwaltschaft warnt vor Emgoldex
K-Geld

Staatsanwaltschaft warnt vor Emgoldex

Emgoldex tritt als Investmentgesellschaft für Gold auf. Doch die Firma steht im ­Verdacht, ein Schneeballsystem zu betreiben. Weiter
 
Null Zins? Bundesgericht sagt Nein
K-Geld

Null Zins? Bundesgericht sagt Nein

| Bei einer Nullzinsrunde sanieren sich die Pensionskassen auf Kosten der Versicherten. In einem konkreten Fall hat das Bundesgericht diese Selbstbedienung verboten. Weiter
 
3a-Fonds: Für die Kunden wirds teurer
K-Geld

3a-Fonds: Für die Kunden wirds teurer

| Wer seine 3. Säule in Fonds angelegt hat, wird von den Banken immer mehr zur Kasse gebeten. Dies in Form von Depotgebühren, Transaktionskosten oder «All-in-Fees». K-Geld hat die Preise verglichen. Weiter
 
Vorsicht vor 500-Euro-Scheinen
K-Geld

Vorsicht vor 500-Euro-Scheinen

500-Euro-Noten werden im Ausland oft nicht angenommen. Und der Umtausch in kleinere Euro-Scheine ist zu Hause schwierig. Weiter
 
Umbauten: So kalkuliert man die Kosten richtig
K-Geld

Umbauten: So kalkuliert man die Kosten richtig

| Wer bei Umbauprojekten nicht richtig plant, kann sein blaues Wunder erleben: Die Kosten laufen schneller aus dem Ruder, als man denkt. K-Geld gibt Tipps, wie man ein Kostendesaster vermeiden kann. Weiter
 
So erfahren Sie Ihren Grenzsteuersatz
K-Geld

So erfahren Sie Ihren Grenzsteuersatz

| Wenn es ums Steuersparen geht, ist der Grenzsteuersatz wichtig. K-Geld sagt, wie man seinen eigenen Grenzsteuersatz heraus­finden kann. Weiter
 
Traumrenditen aus Dubai
K-Geld

Traumrenditen aus Dubai

 
Das Ende der Nachschusspflicht
K-Geld

Das Ende der Nachschusspflicht

| 1,8 Millionen Raiffeisen-Genossenschafter können aufatmen. Bisher hätte jedes Mitglied maximal 8000 Franken zahlen ­müssen, wenn die Bank in Schieflage geraten wäre. Jetzt ist diese Nachschusspflicht abgeschafft. Weiter
 
Anlegen mit Indexfonds: So treffen Sie die beste Wahl
K-Geld

Anlegen mit Indexfonds: So treffen Sie die beste Wahl

| Indexfonds sind ideale Bausteine für das ­Wertschriftendepot. Doch ihre Vielfalt ist ­verwirrend. Deshalb hilft K-Geld bei der Auswahl. Weiter
 
Ein Vorkaufsrecht hat seinen Preis
K-Geld

Ein Vorkaufsrecht hat seinen Preis

| Eigentümer sollten das ­Vorkaufsrecht an ihrer ­Liegenschaft nicht einfach verschenken. Denn interessierte Käufer sind bereit, für dieses Recht zu zahlen. Weiter
 
Generali: Diebstahlopfer wird zum Betrüger
K-Geld

Generali: Diebstahlopfer wird zum Betrüger

| «Wir zahlen nichts an ­diesen Diebstahl», schrieb die Generali einer Ver­sicherten. Und schob nach: «Im Gegenzug schulden Sie uns jetzt 1200 Franken.» Doch die Generali krebste schliesslich zurück. Weiter
 
AHV-Rente: Aufschub bringt wenig
K-Geld

AHV-Rente: Aufschub bringt wenig

| Soll man die AHV-Rente aufschieben und in dieser Zeit vom Vermögen leben? Wenn das rentieren soll, muss ein Mann mindestens 85 Jahre alt werden. Weiter
 
Fondswerbung verspricht zu viel
K-Geld

Fondswerbung verspricht zu viel

Bei der Bank J. Safra Sarasin kann man investieren, «um die grössten Herausforderungen unserer Erde zu meistern». Doch im Depot sind auch ökologisch fragwürdige Energie- und Nahrungsmittelkonzerne. Weiter
 
3. Säule: Steuerämter verschweigen Frist
K-Geld

3. Säule: Steuerämter verschweigen Frist

| Falls Angestellte nach der Pensionierung eine selbständige Tätigkeit aufnehmen, können sie in diesem Jahr doppelt in die 3. Säule einzahlen. Doch dabei gilt es, einen wichtigen ­Termin zu beachten. Weiter
 
Start-ups: Zu riskant für Kleinanleger
K-Geld

Start-ups: Zu riskant für Kleinanleger

| In junge, aufstrebende ­Firmen zu investieren kann finanziell sehr attraktiv sein. Doch das Verlustrisiko ist ebenfalls riesig. Für den normalen Kleinanleger sind die Risiken zu gross. Weiter
 
Riskante Wetten mit mehreren Unbekannten
K-Geld

Riskante Wetten mit mehreren Unbekannten

| Barrier Reverse Conver­tibles sind verführerische Anlageprodukte. Sie locken mit einem hohen Zins. Doch durchschnittliche ­Privatanleger sollten die Finger von ihnen lassen. Weiter
 
K-Geld

Nicht börsengehandelte Indexfonds

Fonds-Ranglisten sind eine Momentaufnahme Weiter
 
K-Geld

Börsengehandelte Indexfonds (ETF) mit den höchsten Renditen