Inhaltsverzeichnis

K-Geld - 04/2015

K-Geld 04/2015

K-Geld

Zahlen & Fakten: Die aktuellen Zinsen im Vergleich - Stichtag: 21. August 2015

Erneut negative Obligationenrenditen Weiter
 
K-Geld

Zahlen & Fakten: Hypozinsen - Ruhe bei den «Zehnjährigen»

 
K-Geld

Ein Geschenk, das keines ist

| Die Basler Versicherung lockt Kunden mit einem «Highlight»: Sie zahle beim Finanzprodukt «Baloise Safe Invest» die Stempelsteuer freiwillig selber. Doch in Tat und Wahrheit zahlt der Kunde. Weiter
 
K-Geld

Neue Mobiliar-Versicherung: Gute Ideen im falschen Produkt

| Die neue Sparversicherung der Mobiliar ist für schweize­rische Verhältnisse transparent. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass man die Prozesse «Sparen» und «Sich versichern» trennen sollte. Weiter
 
K-Geld

Gericht stoppt Solothurner

| Die Solothurner Steuer­verwaltung wollte die Zahl der steuerbegünstigten 3a-Kont­en auf drei be­grenzen. Das Gericht hat das ver­boten. Doch eine solche kundenfeindliche Regelung könnte bald ins ­kantonale Gesetz kommen. Weiter
 
K-Geld

Aufgefallen: Pensionskasse - Keine Sperrfrist für Einkauf nach Scheidung

 
K-Geld

Arbeitszimmer: Abzug ab 40 %-Pensum

| Nicht nur Selbständige – auch Angestellte dürfen ein privates Arbeitszimmer von den Steuern absetzen. Aber nur, wenn es für die Berufsarbeit zwingend nötig ist und regelmässig dafür genutzt wird. Weiter
 
K-Geld

Neue Urteile zu Steuerfragen

 
K-Geld

Von Höhlen, Bäumchen und blauen Dollars

| Von Karen Naundorf Korrespondentin in Buenos Aires Weiter
 
K-Geld

Beratung Wer erbt, wenn uns beiden etwas zustösst?

| «Mein Mann und ich sind ­kinderlos. Ich bin ein Einzelkind. Wer beerbt mich, wenn uns beiden gleichzeitig etwas zustösst? Meine Eltern leben nicht mehr.» Weiter
 
K-Geld

Beratung Kann ich die 3a-Fonds getrennt auflösen?

| «Ich habe bei der Credit Suisse Wertschriften im Rahmen der Säule 3a. Es sind 11 Anteile am Fonds Mixta-BVG und 22 Anteile am Mixta-BVG defensiv. Jetzt bin ich 60 Jahre alt. Kann ich die zwei Fonds­anlagen in unterschiedlichen Jahren auflösen, um Steuern zu sparen?» Weiter
 
K-Geld

Beratung Steuern: Wo liegt der optimale Mietzins

| «Wir möchten unserer Tochter unsere Eigentumswohnung in Baden AG möglichst günstig vermieten – aber nicht den vollen Eigenmietwert versteuern, indem wir sie zu günstig abgeben. Quar­tierüblich wären ca. 24 000 Franken jährlich, der Eigen­mietwert liegt bei 18 000 Franken. Wie hoch muss die Miete sein, damit wir nicht den vollen Eigenmietwert versteuern müssen?» Weiter
 
K-Geld

Beratung Kontovollmacht: Hilft ein Vorsorgeauftrag im Todesfall?

| «In K-Geld stand: Stirbt ein Mann und hat seine Witwe nur eine ­Vollmacht über sein Konto, kann sie nicht sofort auf das Geld auf dem Konto des verstorbenen Mannes zugreifen. Würde es in einem solchen Fall helfen, wenn die Witwe einen Vorsorgeauftrag ihres ­Ehegatten hätte?» Weiter
 
K-Geld

Beratung Muss unser Sohn Unterstützungs­gelder versteuern?

| «Mein Mann und ich sind geschieden und leben beide im Kanton Zürich. Wir unterstützen unseren 24-jährigen Sohn mit monatlich 500 bzw. 300 Franken. Er studiert und lebt in einer Wohngemeinschaft. Muss er dieses Geld als Einkommen versteuern? Und dürfen wir es im Gegenzug abziehen?» Weiter
 
K-Geld

Beratung Ist eine Anlage in deutsche Immobilien sicher?

| «Die Offizin Immobilienverwaltung in Berlin sucht Geldgeber für den Kauf und Verkauf von Liegenschaften. Sie verspricht den ­Darlehensgebern einen Festzins von bis zu 8,25 Prozent. Empfehlen Sie die Anlage?» Weiter
 
K-Geld

Beratung 3. Säule: Kann ich jetzt zweimal einzahlen?

| «Ich bin zu 50 Prozent an­gestellt und in einer Pensionskasse. Deshalb kann ich die­ses Jahr 6768 Franken in die 3. Säule einzahlen. Daneben bin ich selbständig erwerbend. Kann ich zusätzlich 20 Prozent des Einkommens aus Selbständigkeit einzahlen?» Weiter
 
K-Geld

Beratung Kassenobligationen: Sind lange Laufzeiten zu empfehlen?

| «Mir liegt ein Angebot für eine Kassenobligation vor. Die Laufzeit beträgt 8 Jahre, der Zins 0,8 Prozent pro Jahr, abzüglich 0,1 Prozent Depotgebühren pro Jahr. Auf dem Sparkonto erhalte ich deutlich weniger. Was ist von diesem Angebot zu halten?» Weiter
 
K-Geld

Beratung Die Schenkung auf mehrere Jahre verteilen?

| «Ich wohne im Kanton Bern und möchte dem Bruder ­meines verstorbenen Mannes 100 000 Franken schenken. Er wohnt im Kanton Aargau. Wie sieht es mit den Steuern aus? Würde es sich lohnen, den Betrag auf mehrere Jahre zu verteilen?» Weiter
 
K-Geld

Beratung Paysafecard: Eine sichere Zahlungsmöglichkeit?

| «Mit der Paysafecard kann man im Internet angeblich risikolos bezahlen. Ist das wirklich eine sichere Sache?» Weiter
 
K-Geld

Beratung UBS-Aktie: Bekomme ich die Sonderausschüttung?

| «Beim Aktientausch der UBS im Herbst 2014 wurde eine Sonderausschüttung von 25 Rappen pro Aktie versprochen. Ich hatte meine UBS-Aktien in jene der neuen Holding umgetauscht, aber Mitte April verkauft. Erhalte ich Sonderausschüttung und Dividende trotzdem?» Weiter