Inhaltsverzeichnis

K-Geld - 02/2016

K-Geld 02/2016

Abzocken mit der «Swiss Method»
K-Geld

Abzocken mit der «Swiss Method»

| Websites versprechen ­Tausende Euro Gewinn pro Tag. Das soll angeblich durch den Handel mit «binären Optionen» möglich sein. Wer sich dazu verleiten lässt, ­verliert meist sein Geld. Weiter
 
Ärger mit dem Steuerzins
K-Geld

Ärger mit dem Steuerzins

| Das Steueramt kann selbst dann Zinsen verlangen, wenn alle Rechnungen pünktlich bezahlt wurden. Das ärgert viele Steuerpflichtige. Weiter
 
Energie sparen und Förderbeiträge kassieren
K-Geld

Energie sparen und Förderbeiträge kassieren

| Wer sein Haus energetisch saniert, spart Energie und nützt der Umwelt. Das ­fördert der Staat mit Beiträgen. Bis zu 30 Prozent der Kosten liegen drin. Weiter
 
Pensionskasse: Die Vor- und Nachteile eines Einkaufs
K-Geld

Pensionskasse: Die Vor- und Nachteile eines Einkaufs

| Viele Leute fragen sich: Soll ich mich noch frei­willig in die Pensionskasse einkaufen? Oder soll ich das verfügbare Geld anders einsetzen? K-Geld gibt eine Übersicht über die Vor- und Nachteile. Weiter
 
Anlageprodukte: Hier finden Sie eine gute Mischung
K-Geld

Anlageprodukte: Hier finden Sie eine gute Mischung

| Mischfonds bieten dem ­Anleger eine passende ­Mischung von Aktien und Obligationen. K-Geld bringt eine Auswahl von guten Produkten und gibt Tipps für den Abschluss. Weiter
 
«Mister 3 Prozent»: Nur die eigene Provision im Sinn
K-Geld

«Mister 3 Prozent»: Nur die eigene Provision im Sinn

| Der Fall des Finanzberaters Rafael Ottiger zeigt: Es gibt Vermittler, die in erster ­Linie die eigene Provision im Auge haben. Ob der Kunde profitiert, ist für sie weniger wichtig. Weiter
 
Planwirtschaft betreiben: So geht es gut und günstig
K-Geld

Planwirtschaft betreiben: So geht es gut und günstig

| K-Geld nimmt zwei neue Fondssparpläne zum Anlass, eine Checkliste zu erstellen: So wissen Sie, worauf Sie achten müssen, wenn Sie langfristig sparen und regelmässig kleine Beträge in Anlagefonds einzahlen wollen. Weiter
 
Günstige Hypothek von der Pensionskasse
K-Geld

Günstige Hypothek von der Pensionskasse

| Viele Pensionskassen ­gewähren Hypotheken – teils auch Nicht­mitgliedern. Diese Angebote gehören zu den günstigsten. Weiter
 
Steuerabzüge blühen auch im Garten
K-Geld

Steuerabzüge blühen auch im Garten

| Unterhaltsarbeiten am Haus darf man von den Steuern absetzen. Das gilt in den meisten Kantonen auch für den Garten. Doch teils sind die Abzugsmöglichkeiten stark beschränkt. Weiter
 
K-Geld

Aufgefallen: Einmal frankiert, doppelt kassiert

 
K-Geld

Teurer Renovationskredit der Bank-now

| Die Credit-Suisse-Tochter Bank-now empfiehlt ­einen Kleinkredit für die Hausrenovation. Doch Hypo­thekarkredite sind deutlich günstiger. Weiter
 
K-Geld

Vorsicht bei riskanten Optionsgeschäften

| Gewinne, selbst wenn die Kurse fallen: Damit ­versucht der Vermögensverwalter Gut Gross & Partner Anleger anzulocken. Die Gesellschaft setzt auf ­Aktienoptionen – ein Totalverlust ist möglich. Weiter
 
K-Geld

Napiergras: Vorsicht, Traumrendite!

| Es tummeln sich viele im Geschäft mit Öko-­Anlagen. Der letzte Schrei ist ein ­Napiergrasprojekt auf den Philippinen. ­Garantiert ­seriös, sagen die Verkäufer. Weiter
 
K-Geld

Bank Coop: «Nachhaltig» ins Minus

| Ein Anleger liess Geld von der Bank Coop verwalten – und erlitt einen Verlust. ­Damit hat die Bank den Vergleichsmassstab klar verfehlt. Erklärung der Bank: Sie habe das Geld «nachhaltig» verwaltet. Weiter
 
K-Geld

Keine Krönung mit der Krone

| Die höheren Zinsen von Obligationen in Fremdwährungen sind für Anleger oft eine Falle. Das lässt sich aktuell am Beispiel der norwegischen Krone belegen. Weiter
 
K-Geld

Zahlen & Fakten: Nicht börsengehandelte Indexfonds

 
K-Geld

Zahlen & Fakten: Börsengehandelte Indexfonds (ETF) mit den höchsten Renditen

 
K-Geld

Die aktuellen Zinsen im Vergleich (Stichtag: 23. März 2016)

 
K-Geld

Talfahrt: Die Hypothekarzinsen purzeln weiter

 
K-Geld

Dritte Säule: 3a-Konto oder Aktien?

| Sollen auch jüngere Sparer schon in die Säule 3a ­einzahlen? Oder fahren sie besser, wenn sie in der freien Vorsorge voll auf Aktien setzen? K-Geld gibt Entscheidungshilfen. Weiter