Inhaltsverzeichnis

K-Geld - 06/2019

K-Geld 06/2019

Internethelfer für die Autosuche mit Nachteilen
K-Geld

Internethelfer für die Autosuche mit Nachteilen

| Die Gebrauchtwagenplattform Carforyou.ch bewertet die Preise, die Verkäufer in ihren Inseraten verlangen. Eine Überprüfung von K-Geld zeigt: Die Bewertungen der Occasionen sind nicht immer verlässlich – und nicht immer vollständig. Weiter
 
Kindersparkonten: Zinsen mickrig – aber besser als nichts
K-Geld

Kindersparkonten: Zinsen mickrig – aber besser als nichts

| Kinder und Jugendliche sind die Bankkunden der Zukunft. Deshalb erhalten sie bessere Zinsen als Erwachsene. K-Geld sagt, wo das Sparkonto am meisten abwirft. Weiter
 
Energie sparen hilft Steuern sparen
K-Geld

Energie sparen hilft Steuern sparen

| Wer sein Haus energieeffizienter macht, darf die Kosten dafür von seinem steuerbaren Einkommen abziehen. Das gilt künftig sogar verteilt über drei Jahre. So ­müssen Hausbesitzer deutlich weniger Steuern zahlen. Weiter
 
Lebensmittelpunkt ist massgeblich
K-Geld

Lebensmittelpunkt ist massgeblich

| Unter der Woche arbeiten sie in der Stadt, die Wochen­enden verbringen sie in der Heimat: Bei Leuten mit mehreren Wohnsitzen ist es oft strittig, wo sie steuerpflichtig sind. K-Geld sagt, worauf es ankommt. Weiter
 
Säule 3a: Auf Fonds mit tiefen Gebühren setzen
K-Geld

Säule 3a: Auf Fonds mit tiefen Gebühren setzen

| Langfristig lohnen sich 3a-Fonds mehr als Konten. Aber Vorsicht: Bei den Gebühren gibt es grosse Unterschiede. Das zeigt ein Vergleich von K-Geld. Weiter
 
Ehepaare: Gemeinsame Konten haben fast nur Nachteile
K-Geld

Ehepaare: Gemeinsame Konten haben fast nur Nachteile

| Viele Ehe- und Lebens­partner besitzen ein ­Gemeinschaftskonto. Das ist praktisch, aber mit ­Risiken verbunden. Bei Betrei­bungen oder dem  Tod des Partners kann der ­Zugang zum Geld verwehrt sein. Weiter
 
Pensionskassen: Vorsicht vor zu hohen Einkäufen
K-Geld

Pensionskassen: Vorsicht vor zu hohen Einkäufen

| Versicherte dürfen zusätzliche Einkäufe in ihre Pensionskasse tätigen, um Rentenlücken zu vermeiden. Das gilt auch für Angestellte, die sich frühpensionieren lassen. Wer zu viel einzahlt, muss damit rechnen, dass die Kasse den Überschuss behält. Weiter
 
Kein Steuerabzug wegen Vorbezug für Wohneigentum
K-Geld

Kein Steuerabzug wegen Vorbezug für Wohneigentum

Einkäufe in die Pensionskasse lassen sich vom Einkommen abziehen. Voraussetzung: Man bezieht innert drei Jahren kein Kapital. Das Bundesgericht musste erstmals ­entscheiden, ob das auch bei einem Vorbezug für Wohn­eigentum gilt. Weiter
 
Airbnb-Vermietung: So können sich Nachbarn wehren
K-Geld

Airbnb-Vermietung: So können sich Nachbarn wehren

| Stockwerkeigentümer ­dürfen ihre Wohnung grundsätzlich auch tageweise vermieten. Die an­deren ­Eigentümer können dieses Recht jedoch einschränken. Mieter dürfen ihre Wohnung nur mit dem Einverständnis des Vermieters kurzfristig untervermieten. Weiter
 
Geld anlegen: So viel lernt man in der Migros-Klubschule
K-Geld

Geld anlegen: So viel lernt man in der Migros-Klubschule

| Wer sein Wissen über ­Geldanlagen bei der Migros-­Klubschule ­vertiefen will, muss ­aufpassen: Die Kursleiter sind Anlageberater der ­Migros-Bank. Und vorgestellt werden Produkte der Migros-Bank. Unabhängige Kurse sind dünn gesät. Weiter
 
So verlässlich sind Dividenden
K-Geld

So verlässlich sind Dividenden

| Dividenden von Firmen sind angesichts der mickrigen Zinsen von Sparkonten und Obligationen attraktiv. Doch die Ausschüttungen sind sehr schwankungsanfällig. Weiter
 
K-Geld

Alter Glücksbringer nicht gefragt

 
K-Geld

Wohneigentum: Vieraugenprinzip empfohlen

 
K-Geld

Früh von aktuellen Bauprojekten erfahren

Die besten Häuser und Wohnungen sind oft schon weg, bevor sie auf den Markt kommen. Eine neue Plattform verspricht einen Informationsvorsprung. Weiter
 
K-Geld

Credit Suisse: Nachhaltigkeit nicht garantiert

 
K-Geld

Rabatt für gute Autofahrer

Wer mit seinem Auto nur wenig fährt, kann mit der Handy­-App Kasko2go Versicherungsprämien sparen. Weiter
 
K-Geld

Postfinance: 3a-Sparen mit 100 Prozent Aktien

 
K-Geld

Glosse: Märchen für Erwachsene

 
K-Geld

Kurz & bündig: Post für Postfinance teilweise portofrei

 
K-Geld

Der teure Rat eines Versicherungsvertreters

| Ein Versicherungsagent überredete jahrelang seine ­Kunden, einem Freund und Geschäftsmann Geld anzuvertrauen. Nun stehen die Darlehensgeber vor einem Scherbenhaufen. Weiter