Inhaltsverzeichnis

K-Geld - 04/2022

K-Geld 04/2022

Anlegersuche mit Öko-Versprechen
K-Geld

Anlegersuche mit Öko-Versprechen

| Mit grossen Visionen sucht das Kleinunternehmen Silent-­Power Aktionäre. Angeblich ist die Firma mehr wert als viele Grossunternehmen. Doch bisher erzielte sie kaum Einnahmen. Weiter
 
Pensionskassen-Einkauf: Die Sperrfrist von drei Jahren ist heilig
K-Geld

Pensionskassen-Einkauf: Die Sperrfrist von drei Jahren ist heilig

| Wer sich in die Pensions­kasse einkauft, darf das Geld bei den Steuern vom Einkommen abziehen. Bezieht man das Alter­s­kapital aber innerhalb der folgenden drei Jahre, streichen die Steuer­ämter den Abzug wieder. Weiter
 
Krypto-App Honesto: Riskante Geldanlage
K-Geld

Krypto-App Honesto: Riskante Geldanlage

| Die Firma Honesto ­behauptet, mit ihrer Handy-­App den Kryptomarkt zu revolutionieren. Telefon­verkäufer suchen in der Schweiz Investoren. Eine Beteiligung ist für Privat­anleger höchst riskant. Weiter
 
Elektroautos: Versicherungsprämien unterscheiden sich stark
K-Geld

Elektroautos: Versicherungsprämien unterscheiden sich stark

| Die Prämienunterschiede bei den Versicherungen für E-Autos betragen bis fast 900 Franken pro Jahr – das zeigt ein Vergleich von K-Geld. Wer die Versicherung wechseln möchte, muss das vor Ende September tun. Weiter
 
Teure Verwaltung von Liegenschaften
K-Geld

Teure Verwaltung von Liegenschaften

Sechs Erben waren zerstritten. Deshalb setzte eine Luzerner Behörde einen Erbenvertreter ein, um den Nachlass zu ver­walten. Das kostete die Erben über eine halbe Million Franken. Weiter
 
Der Video-Aufklärer der Nation
K-Geld

Der Video-Aufklärer der Nation

 
Wertschriftendepots: Wer genau hinschaut, spart viel Geld
K-Geld

Wertschriftendepots: Wer genau hinschaut, spart viel Geld

| Die Kosten für ein Wert­schriftendepot, ein damit verbundenes Bankonto und die Gebühren für Aktienkäufe unterscheiden sich stark. Ein K-Geld-Vergleich ergab: Bei der teuersten Bank kostet ein Depot über sechs Mal so viel wie bei der günstigsten. Weiter
 
Regelmässiger Unterhalt schont das Portemonnaie
K-Geld

Regelmässiger Unterhalt schont das Portemonnaie

| Wer den Unterhalt seines Wohneigentums vernach­lässigt, muss mit Schäden rechnen, die ins Geld gehen. K-Geld sagt, was Hausbesitzer unbedingt regelmässig kontrollieren und instandhalten sollten. Weiter
 
Grosse Unterschiede bei Saron-Hypotheken
K-Geld

Grosse Unterschiede bei Saron-Hypotheken

| Eine Saron-Hypothek ist zurzeit die günstigste Variante eines Hypothekarkredites für ein Eigenheim. Ein Vergleich von K-Geld zeigt: Die Angebote der Banken unterscheiden sich stark. Am günstigsten ist die Migros-Bank mit deutlich unter einem Prozent Zins. Weiter
 
Crowdlending: Kleine Investitionen, gute Rendite
K-Geld

Crowdlending: Kleine Investitionen, gute Rendite

| Schweizerinnen und Schweizer vergeben jedes Jahr mehr Kredite im Internet. Crowdlending nennt sich das. K-Geld hat die Konditionen der wichtigsten Plattformen mit­einander verglichen und sagt, wie man Risiken vermeidet. Weiter
 
E-Banking: Banken wälzen Risiko vermehrt auf Kunden ab
K-Geld

E-Banking: Banken wälzen Risiko vermehrt auf Kunden ab

| Pannen, Viren und Betrüger – bei Bankgeschäften und ­Zahlungen im Internet lauern viele Gefahren. Immer mehr Banken ­schliessen in den Verträgen aus, bei Verlusten der Kunden zu haften. Das zeigt ein Blick ins Kleingedruckte. Immerhin: Es gibt kundenfreundliche Ausnahmen. Weiter
 
Zwei neue Kreditkarten ohne Jahresgebühr
K-Geld

Zwei neue Kreditkarten ohne Jahresgebühr

Die Cumulus-Kreditkarte wird neu von der Migros-Bank herausgegeben. Erfreulich: Bei der neuen Karte fällt der Fremdwährungzuschlag weg. Weiter
 
Rente: Den besten Ort für den Ruhestand gibt es nicht
K-Geld

Rente: Den besten Ort für den Ruhestand gibt es nicht

 
3a-Fonds: Köderangebot der Postfinance mit wenig Vorteilen
K-Geld

3a-Fonds: Köderangebot der Postfinance mit wenig Vorteilen

Mit ihren neuen Vorsorgefonds der dritten Säule könne man «profitieren», wirbt die Postfinance. Doch ein Vergleich zeigt: Das Angebot ist wenig attraktiv. Weiter
 
Credit Suisse und Valiant top, Postfinance flop
K-Geld

Credit Suisse und Valiant top, Postfinance flop

 
K-Geld

Mit Aktien von der Teuerung profitieren

 
K-Geld

Grossbank mit Schreibschwäche

 
K-Geld

Blackstone-Aktien werden von Börse genommen

 
K-Geld

Schweizer Aktienmarkt: Langfristig immer ein Gewinn

 
K-Geld

Korrelation