Unerwünschte oder lästige Telefonanrufe

Viele Leserinnen und Leser beschweren sich über unerwünschte und lästige Anrufe. Diese Liste zeigt, unter welchen Nummern diese Firmen anrufen. Falls bekannt, steht bei der Liste auch, wer unter dieser Nummer anruft bzw. wer Inhaber dieser Nummer ist.

Wichtiger Tipp: Rufen Sie nie auf Nummern zurück, die Sie nicht kennen. Die Callcenter provozieren solche Rückrufe, indem sie es nur wenige Male läuten lassen.

Wurden auch Sie von einem Callcenter oder einer bestimmten Nummer aus belästigt? Melden Sie sich hier (öffnet das Fenster Ihres Mailprogramms) oder über das Kontaktformular.

Liste filtern:

Hier können Sie eine Beschwerde beim Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) einreichen.

Die Nummern der Callcenter sind meist nicht im Telefonbuch eingetragen, lassen sich aber in vielen Fällen auf www.werruftmichan.ch, www.tellows.ch, www.whocallsme.com, www.phoneowner.info oder www.800notes.com ermitteln.

Kennen Sie den Besitzer der Nummer, können Sie sich in der Regel mittels Anruf beim Callcenter von der Liste streichen lassen. Einzelne Unternehmen bieten dafür auch ein Internetformular an. Manchmal ist die Adresse beim Auftraggeber direkt zu löschen.

Aktuelles Heft

Experten am Steuertelefon

Haben Sie Fragen zu Ihrer Steuererklärung?
Vier Steuerexperten beantworten die Fragen von K-Geld-Lesern am Telefon: 
Freitag, 3. März 2017, von 12–16 Uhr

Tel. 044 266 17 06

Aktuelle Ratgeber

Jetzt Prämien vergleichen

Briefe

Wer seine Post vor dem Mittag will, muss zahlen. Das ist...

Schlüsselfundmarke

Geldberatung

Hier können Sie eine Frage an unsere Geldberatung stellen.

Aufruf

Haben Sie schlechte Erfahrungen mit Unternehmen aus dem Finanz-, Steuer-, Vorsorge- oder Versicherungsbereich gemacht?

Reklamieren Sie hier

Reklamieren wird einfach

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Merkblätter

Pensionskassenausweis richtig lesen
Maklertipps für Hausverkäufer
Versicherungssumme bei Hausratsversicherung überprüfen

Volksinitiative

Volksinitiative.png

Die Bundesbetriebe sollen nicht Gewinn erwirtschaften, sondern den Bürgern einen guten und bezahlbaren Service bieten.

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung