Hausrat und Haftpflicht: 350 Franken pro Jahr gespart

K-Tipp 18/2017 vom | aktualisiert am

von

Viele Gesellschaften ­bieten Hausrat- und Haftpflichtversicherung in einem Paket an. Ein «Kassensturz»-Vergleich zeigt: Unter Umständen ist es günstiger, die ­beiden Versicherungen bei zwei verschiedenen ­Gesellschaften separat abzuschliessen.

Hausrat: Grosses Sparpotenzial bei Haushaltsversicherungen (Bild: ISTOCK)

Hausrat: Grosses Sparpotenzial bei Haushaltsversicherungen (Bild: ISTOCK)

Der «Kassensturz» hat die Prämien für Hausrat- und Haftpflichtversicherungen verglichen, die als Paket an­geboten werden. Zur Berechnung ­wurde das folgende Profil verwendet: Ein Ehepaar besitzt ein Haus und will seinen Hausrat mit 220 000 Franken versichern. Dazu wünschen sich beide noch eine Haftpflichtversicherung im Umfang von fünf Millionen Franken. 

Ergebnis des Vergleichs: Die Jahresprämie für das Kombi-­Angebot kostet bei der güns­tigsten Versicherung rund 350 Franken weniger als bei der ­teuersten Gesellschaft: Bei Generali beträgt die Prämie 508 Franken, bei Axa Winterthur 859 Franken. 

Ein ähnliches Bild zeigte sich beim Profil «Single»: Jemand will die gleiche Haftpflichtversicherung abschliessen wie das Ehepaar und seinen Hausrat mit 72 000 Franken versichern. Die teuerste Kombi-Versicherung im Vergleich stammt wieder von Axa Winterthur und ­kostet knapp 430 Franken. Bei ­Smile Direct beträgt die Prämie rund 250 Franken.

Noch günstiger wird es, wenn man Hausrat- und Haftpflichtversicherung bei zwei ­separaten Gesellschaften abschliesst. So könnte das Ehepaar mit einer Kombination  aus Hausratversicherung bei Generali und Haftpflicht bei Smile Direct zu­sätzlich 40 Franken pro Jahr sparen.

Checklisten zu Hausrat- und Haftpflichtversicherung

Hausratversicherung:

Der Geltungsbereich ist in der ­Police festgelegt. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Leben im «Hotel Mama»: Was gilt bei den Policen?

Ist der Schaden gedeckt?

Zahlt die Versicherung?

Buchtipp zum Thema

So sind Sie richtig versichert

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Jetzt Prämien vergleichen

Skifahren

Die Normaltarife für Ski-Abos werden ständig teurer (siehe Artikel im K-Tipp).

Schlüsselfundmarke

Geldberatung

Hier können Sie eine Frage an unsere Geldberatung stellen.

Aufruf

Haben Sie schlechte Erfahrungen mit Unternehmen aus dem Finanz-, Steuer-, Vorsorge- oder Versicherungsbereich gemacht?

Reklamieren Sie hier

Reklamieren wird einfach

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Merkblätter

Pensionskassenausweis richtig lesen
Maklertipps für Hausverkäufer
Versicherungssumme bei Hausratsversicherung überprüfen

Volksinitiative

Volksinitiative.png

Die Bundesbetriebe sollen nicht Gewinn erwirtschaften, sondern den Bürgern einen guten und bezahlbaren Service bieten.

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung