Lippenstifte: Nur Naturkosmetik ist empfehlenswert

saldo 05/2018 vom

von

Fast jeder zweite Lippenstift enthält krebserregende Mineralölkohlenwasserstoffe.

Rote Lippen können die ­Gesundheit gefährden. Die Zeitschrift «Öko-Test» hat 22 Lippenstifte untersuchen lassen – 8 Produkte von Naturkosmetik-­herstellern und 14 andere ­Produkte. Das Ergebnis: Von den konventionellen Lippenstiften fielen fast alle wegen bedenklicher Inhaltsstoffe durch. Gleich 12 Produkte enthielten aromatische Mineralölkohlenwasserstoffe (MOAH), unter anderem der «Color Roche Intense, Sparkling Amethyst 287» von L’Oréal und der «Color Sensational, Summer Pink 148» von Maybelline. MOAH können schon in kleinsten Mengen Krebs verursachen. Immerhin: Sechs Natur­kosmetikprodukte kann «Öko-Test» uneingeschränkt empfehlen. 

Ohne unerwünschte Inhaltsstoffe

Sehr gute Lippenstifte und in der Schweiz erhältlich:

Quelle: «Öko-Test», Ausgabe 3/2018, für Fr. 7.90 am Kiosk 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Parfüm: Viele Düfte können Allergien auslösen

Weitere Tests: Make-up-Entferner

Lippenpflege: Nur knapp die Hälfte ohne Schadstoffe

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Kindernahrung

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit fand Arsen in Reisprodukten für Kleinkinder. Doch die Produktenamen bleiben geheim (siehe Artikel im saldo).

Schlüsselfundmarke

Geldberatung

Hier können Sie eine Frage an unsere Geldberatung stellen.

Aufruf

Haben Sie schlechte Erfahrungen mit Unternehmen aus dem Finanz-, Steuer-, Vorsorge- oder Versicherungsbereich gemacht?

Unsere Handy-Apps

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung