Geld + Versicherung

927 Beiträge

Beiträge 1 - 10 von 927

Frage  & Antwort

«Die Banken wollten mir Angst machen»

Antenne auf dem Dach: Braucht es Einstimmigkeit?

Reduzierte Miete: Können wir Steuern sparen?

K-Geld 03/2018 vom 29. Mai 2018 | letzte Aktualisierung: 30. Mai 2018

«Wir bauen ein Dreifamilienhaus, in das unsere beiden Söhne ­einziehen. Die dritte Wohnung vermieten wir an Aussenstehende. Den Mietertrag aus den drei Wohnungen benötigen wir zum Bezahlen der Hypothek und für die Amortisation. Die Mietzinsen für die zwei Söhne wollen wir so ansetzen, dass wir möglichst wenig Steuern zahlen müssen. Unsere Idee: Wir gewähren unseren Söhnen einen ­reduzierten Mietzins. Dafür zahlen sie einen zusätzlichen Betrag ­direkt und steuerfrei auf unser Amortisationskonto ein. Können wir so die Besteuerung dieser Summe als Mietertrag verhindern?» weiterlesen...

Stockwerkeigentum: Muss ich nachträglich noch zahlen?

Ist ein Verrechnungsverbot im Hypothekarvertrag üblich?

Muss ich den Vorbezug zurückzahlen?

Hypothek vorzeitig aufgelöst: Für Ursula Meier kein Verlustgeschäft

Zahlen & Fakten: Langfristige Festhypotheken - Leichter Zinsanstieg auf tiefem Niveau

Acht Fragen und Antworten zum Renovationskredit

Beiträge 1 - 10 von 927