15 000 Franken für Wahrsagerei per Telefon

K-Tipp 10/2019 vom

von

Eine psychisch kranke Frau suchte telefonisch Hilfe bei Hellseherinnen. Dafür zahlte sie 4000 Franken. Gegen zusätzliche 11 000 Franken wehrte sich die junge Frau mit Erfolg.

Ende 2017 ging es Eveline Wanner (Name ­geändert) schlecht: «Ich spürte eine enorme Spannung in meinem Körper. In meinem Kopf war ein Balken.» Die 27-jährige Frau aus dem Kanton Aargau leidet ­unter einer «emotional instabilen Persönlichkeitsstörung Borderline-Typ» – so lautet die medizinische Fachbezeichnung. Leute mit dieser Krankheit neigen ­unter ­anderem dazu, sich auf ­intensive, aber in­stabile Beziehun [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Reklamation.ch: Ackermann-Versand - Horrende Zinsen - auf kleinste Beträge

Vorsicht vor betrügerischer Briefpost

Konzerttickets: Ärger mit Tickets von Viagogo