Energie sparen hilft Steuern sparen

K-Geld
Energie sparen hilft Steuern sparen
Wer sein Haus energieeffizienter macht, darf die Kosten dafür von seinem steuerbaren Einkommen abziehen. Das gilt künftig sogar verteilt über drei Jahre. So ­müssen Hausbesitzer deutlich weniger Steuern zahlen. Weiter

Sämtliche Artikel aus K-Geld 06/2019 vom 04.12.2019

 

Kindersparkonten: Zinsen mickrig – aber besser als nichts
K-Geld

Kindersparkonten: Zinsen mickrig – aber besser als nichts

| Kinder und Jugendliche sind die Bankkunden der Zukunft. Deshalb erhalten sie bessere Zinsen als Erwachsene. K-Geld sagt, wo das Sparkonto am meisten abwirft. Weiter
 
Säule 3a: Auf Fonds mit tiefen Gebühren setzen
K-Geld

Säule 3a: Auf Fonds mit tiefen Gebühren setzen

| Langfristig lohnen sich 3a-Fonds mehr als Konten. Aber Vorsicht: Bei den Gebühren gibt es grosse Unterschiede. Das zeigt ein Vergleich von K-Geld. Weiter
 
Internethelfer für die Autosuche mit Nachteilen
K-Geld

Internethelfer für die Autosuche mit Nachteilen

| Die Gebrauchtwagenplattform Carforyou.ch bewertet die Preise, die Verkäufer in ihren Inseraten verlangen. Eine Überprüfung von K-Geld zeigt: Die Bewertungen der Occasionen sind nicht immer verlässlich – und nicht immer vollständig. Weiter
 
Airbnb-Vermietung: So können sich Nachbarn wehren
K-Geld

Airbnb-Vermietung: So können sich Nachbarn wehren

| Stockwerkeigentümer ­dürfen ihre Wohnung grundsätzlich auch tageweise vermieten. Die an­deren ­Eigentümer können dieses Recht jedoch einschränken. Mieter dürfen ihre Wohnung nur mit dem Einverständnis des Vermieters kurzfristig untervermieten. Weiter
 
Ehepaare: Gemeinsame Konten haben fast nur Nachteile
K-Geld

Ehepaare: Gemeinsame Konten haben fast nur Nachteile

| Viele Ehe- und Lebens­partner besitzen ein ­Gemeinschaftskonto. Das ist praktisch, aber mit ­Risiken verbunden. Bei Betrei­bungen oder dem  Tod des Partners kann der ­Zugang zum Geld verwehrt sein. Weiter
 

Neue Urteile: Der Wille zählt, nicht das Grundbuch

Ein lediges Paar aus dem Kanton Waadt kaufte an einer Versteigerung ein Haus. Aufgrund eines Missverständnisses unterschrieb nur der Mann die Versteigerungsunterlagen.
K-Geld
Weiter
 

Rabatt für gute Autofahrer

Wer mit seinem Auto nur wenig fährt, kann mit der Handy­-App Kasko2go Versicherungsprämien sparen.
K-Geld
Weiter
 

Pensionierungspaket

10-seitige Anleitung zum Bezug von AHV-Renten, Pensionskasse, Freizügigkeitsgeld und Guthaben der 3. Säule sowie von Ergänzungsleistungen. Zudem Formulare für die Beantragung von Leistungen. Weiter
 
Lebensmittelpunkt ist massgeblich
K-Geld

Lebensmittelpunkt ist massgeblich

| Unter der Woche arbeiten sie in der Stadt, die Wochen­enden verbringen sie in der Heimat: Bei Leuten mit mehreren Wohnsitzen ist es oft strittig, wo sie steuerpflichtig sind. K-Geld sagt, worauf es ankommt. Weiter
 
Kein Steuerabzug wegen Vorbezug für Wohneigentum
K-Geld

Kein Steuerabzug wegen Vorbezug für Wohneigentum

Einkäufe in die Pensionskasse lassen sich vom Einkommen abziehen. Voraussetzung: Man bezieht innert drei Jahren kein Kapital. Das Bundesgericht musste erstmals ­entscheiden, ob das auch bei einem Vorbezug für Wohn­eigentum gilt. Weiter
 

Alter Glücksbringer nicht gefragt

| Wenn Kinder ihre Milchzähne verlieren, kommt die Zahnfee. In Grossbritannien heisst sie Tooth Fairy und hält sich an einen interna­tional ­anerkannten Ablauf.
K-Geld
Weiter
 

Früh von aktuellen Bauprojekten erfahren

Die besten Häuser und Wohnungen sind oft schon weg, bevor sie auf den Markt kommen. Eine neue Plattform verspricht einen Informationsvorsprung.
K-Geld
Weiter
 

Erben und Vererben

Vom Testament bis zur Erbteilung: Das Wichtigste über Erbvorbezüge, Ehe- und Erbverträge, Willensvollstrecker und Pflichtteile (11. aktualisierte Auflage Juni 2018). Weiter
 
Pensionskassen: Vorsicht vor zu hohen Einkäufen
K-Geld

Pensionskassen: Vorsicht vor zu hohen Einkäufen

| Versicherte dürfen zusätzliche Einkäufe in ihre Pensionskasse tätigen, um Rentenlücken zu vermeiden. Das gilt auch für Angestellte, die sich frühpensionieren lassen. Wer zu viel einzahlt, muss damit rechnen, dass die Kasse den Überschuss behält. Weiter
 
So verlässlich sind Dividenden
K-Geld

So verlässlich sind Dividenden

| Dividenden von Firmen sind angesichts der mickrigen Zinsen von Sparkonten und Obligationen attraktiv. Doch die Ausschüttungen sind sehr schwankungsanfällig. Weiter
 

Wohneigentum: Vieraugenprinzip empfohlen

Konto für Erneuerungsfonds. Grössere Stockwerkeigentümergemeinschaften verwalten die Liegenschaft in der Regel nicht selber, sondern vergeben diesen Auftrag extern.
K-Geld
Weiter
 

Credit Suisse: Nachhaltigkeit nicht garantiert

Fonds. Seit kurzem verkauft die Credit Suisse Anteile eines Konsumenten-­Fonds. Die Bank zielt ­damit auf verantwortungsvolle Anleger: «Investier in den Wandel», lautet der Werbeslogan für den ­sogenannten Credit Suisse Responsible Con­sumer Fund.
K-Geld
Weiter
 

Vorsorgepaket

Mit diesem Vorsorgepaket regeln Sie alles Notwendige für den Fall, dass Sie einmal urteilsunfähig sind und nicht mehr selbst entscheiden können. Weiter
 
Geld anlegen: So viel lernt man in der Migros-Klubschule
K-Geld

Geld anlegen: So viel lernt man in der Migros-Klubschule

| Wer sein Wissen über ­Geldanlagen bei der Migros-­Klubschule ­vertiefen will, muss ­aufpassen: Die Kursleiter sind Anlageberater der ­Migros-Bank. Und vorgestellt werden Produkte der Migros-Bank. Unabhängige Kurse sind dünn gesät. Weiter
 

Neue Urteile: Beistand haftet für riskante Investitionen

Ein 88-jähriger Mann aus dem Kanton Waadt besass ein Vermögen von 65 Millionen Franken. Es bestand zu 90 Prozent aus Schweizer Aktien.
K-Geld
Weiter
 

Zahlen & Fakten: Indexfonds mit den höchsten Renditen

Die wichtigsten Details zu den Fondsranglisten Die Tabellen auf dieser und auf der nächsten Seite zeigen zwei Arten von Indexfonds: Börsengehandelte Indexfonds sind mit dem üblichen Kürzel ETF (Exchange Traded Funds) gekennzeichnet, nicht börsengehandelte mit IF (für Indexfonds).
K-Geld
Weiter
 

Zahlen & Fakten: Hypozinsen verharren auf tiefem Niveau

Die Hypothekarzinsen sind praktisch stabil. Seit rund zwei Monaten verharren sie bei Laufzeiten bis zu fünf Jahren auf tiefem Niveau.
K-Geld
Weiter
 

Glosse: Märchen für Erwachsene

Im Grimm-Märchen «Tischlein deck dich» lässt ein Esel auf den Zuruf «Bricklebrit» Goldmünzen regnen.
K-Geld
Weiter
 

«Sofort» zahlen – viel riskieren

| Wer bei Flugbuchungen im Internet den Kreditkartenzuschlag vermeiden will, kann meist auf die Zahlungsmöglichkeit ­«Sofort» ausweichen. Das birgt aber hohe Risiken.
K-Geld
Weiter
 

Postfinance: 3a-Sparen mit 100 Prozent Aktien

Altersvorsorge. Wer auf ein Zinskonto der Säule 3a einzahlt, ­bekommt fast nichts mehr auf das Gesparte.
K-Geld
Weiter
 

Der teure Rat eines Versicherungsvertreters

| Ein Versicherungsagent überredete jahrelang seine ­Kunden, einem Freund und Geschäftsmann Geld anzuvertrauen. Nun stehen die Darlehensgeber vor einem Scherbenhaufen.
K-Geld
Weiter
 

Kurz & bündig: Post für Postfinance teilweise portofrei

Viele K-Geld-Leser ärgern sich darüber, dass sie das Couvert mit den Zahlungsaufträgen an die Postfinance selbst dann frankieren müssen, wenn sie den Brief am Schalter einer Postfinance-Filiale abgeben.
K-Geld
Weiter
 

Die aktuellen Zinsen im Vergleich

.
K-Geld
Weiter