Rente: Salamitaktik zahlt sich aus

K-Geld
Rente: Salamitaktik zahlt sich aus
Wer mehrere Altersvorsorgekonten bei Pensions­kassen, Freizügigkeitsstiftungen oder der Säule 3a hat, sollte sie verteilt über mehrere Jahre beziehen. Dadurch kann man viel Steuern sparen. Weiter

Sämtliche Artikel aus K-Geld 05/2020 vom 21.10.2020

 

Bares bleibt Wahres – und ist trotz Corona beliebter denn je
K-Geld

Bares bleibt Wahres – und ist trotz Corona beliebter denn je

| «Zahlen Sie kontaktlos»: Betreiber elektronischer Zahlungssysteme befeuern die Angst vor dem Coronavirus bei Barzahlung. Damit wollen sie nicht nur an den Transaktionen verdienen, sondern auch mit den ­Daten. Trotzdem erfreut sich Bargeld immer grös­serer Beliebtheit. Weiter
 
Fondspolicen: Immer mehr Versicherer verschleiern die Kosten
K-Geld

Fondspolicen: Immer mehr Versicherer verschleiern die Kosten

| Abschlusskosten und Verwaltungsgebühren ­schmälern den Gewinn bei Fondspolicen markant. Sparer er­fahren das aber oft erst am Schluss – oder gar nicht. Viele Ver­sicherer verweigern die Auskunft zu den Kosten. Doch es geht auch anders, wie die Mobiliar zeigt. Weiter
 
Fonds: So viel bringt das neue Informationsblatt
K-Geld

Fonds: So viel bringt das neue Informationsblatt

| Banken müssen Anleger künftig besser über ihre Produkte informieren als bisher – mit ­Hilfe eines Key Information Document. K-Geld sagt, was daran neu ist und was es nützt. Weiter
 
Hypothek via Internet: Nicht alle erhalten einen günstigen Kredit
K-Geld

Hypothek via Internet: Nicht alle erhalten einen günstigen Kredit

| Die neue UBS-Plattform Key4 vermittelt im Internet Hypotheken. K-Geld hat das Angebot unter die Lupe genommen und mit anderen Plattformen verglichen. Weiter
 
3a-Vorbezug fürs Eigenheim: Banken langen zu
K-Geld

3a-Vorbezug fürs Eigenheim: Banken langen zu

| Wer 3a-Gelder für ein eigenes Haus vorbeziehen will, muss den Banken dafür bis zu 600 Franken zahlen. Das zeigt ein Gebührenvergleich von K-Geld. Weiter
 

Die Handy-App Sonect wird kostenpflichtig

Bargeldbezug. Mit der Handy-­App des Zürcher Finanztechnologieunternehmens Sonect AG kann man Bargeld an den Ladenkassen von Volg, K-Kiosk oder anderen Verkaufsstellen beziehen (K-Geld 2/2019).
K-Geld
Weiter
 

Geldtransfer ist bis zur Pensionierung möglich

Dritte Säule. Wer Geld auf einem 3a-Konto oder in einem 3a-Wertschriftendepot hat, kann dieses jederzeit auf eine andere Bank überweisen oder für den Einkauf in die Pensionskasse verwenden.
K-Geld
Weiter
 
Die Regeln des Stockwerkeigentums

Die Regeln des Stockwerkeigentums

Alles Wichtige zur Eigentumswohnung: Was gehört wem? Wer zahlt wie viel? Wie werden Beschlüsse gefasst? Wie funktioniert die Gemeinschaft? (4. Auflage, September 2020) Weiter
Die Regeln des Stockwerkeigentums
 
Vorsicht bei Obligationen mit vermeintlich fixer Laufzeit
K-Geld

Vorsicht bei Obligationen mit vermeintlich fixer Laufzeit

Die meisten Obligationen haben eine feste Laufzeit. Der Rückzahlungstermin ist also festgelegt. Das gilt aber nicht immer. Im Kleingedruckten kann eine vor­zeitige Rückzahlungsmöglichkeit vorgesehen sein. Weiter
 
Mühsame Kontosaldierung bei Paypal
K-Geld

Mühsame Kontosaldierung bei Paypal

Zahlungsplattform. Es kann sehr aufwendig sein, beim Internet-­Zahlungsdienstleister Paypal ein Konto zu saldieren. Weiter
 

Bankkunden werden zu Schlawinern

«Wir werden die Regeln der Bankenbranche ändern», verkündete Serge Fehr, Leiter des Privatkundengeschäfts bei der Credit Suisse, kürzlich in Zeitungen.
K-Geld
Weiter
 

Cumulus Mastercard mit Kostenfalle

Franco Botta (Name geändert) aus Trimbach SO verpasste es mehrmals, die Rechnung für die Kreditkarte Cumulus Mastercard (Bild) fristgerecht zu bezahlen.
K-Geld
Weiter
 
Geld anlegen – gut und sicher

Geld anlegen – gut und sicher

Wie Sie Ihr Geld sicher anlegen. Was Sie über Chancen und Risiken an den Börsen wissen müssen. Und wie Sie teure Fehler vermeiden (3. aktualisierte Auflage, November 2019) Weiter
Geld anlegen – gut und sicher
 
So finden Sie den passenden Verwalter für Ihre Liegenschaft
K-Geld

So finden Sie den passenden Verwalter für Ihre Liegenschaft

| Eine Immobilien­verwaltung nimmt Haus­eigentümern viel Arbeit ab. K-Geld sagt, worauf man bei der Wahl eines Verwalters achten sollte. Weiter
 
Versicherungsvergleich mit beschränktem Nutzen
K-Geld

Versicherungsvergleich mit beschränktem Nutzen

Auf Financescout24.ch kann man die Police der ­eigenen Autoversicherung hochladen und sich günstigere ­An­gebote senden lassen. Doch das birgt Tücken. Weiter
 

Pensionskassen: Privilegierte Staatsangestellte

Wer finanziert die Pensionskassen? In den letzten zehn Jahren zahlten Angestellte im Durchschnitt über Lohnabzüge 26 Prozent der Bei­träge für die Pensionskassen (siehe Grafik im PDF).
K-Geld
Weiter
 

Bäumige Renditen mit Holz

| Holz ist ein gefragter ­Rohstoff. Das zeigt sich bei den Renditen der Fonds im Bereich Forstwirtschaft. Sie legten in den letzten zwölf Jahren kräftig zu.
K-Geld
Weiter
 
Gut vorsorgen: Pensionskasse, AHV und 3. Säule

Gut vorsorgen: Pensionskasse, AHV und 3. Säule

Was Sie über die drei Säulen wissen müssen. Was Sie das kostet und was Sie dafür erhalten. (20. aktualisierte Auflage, Januar 2019). Weiter
Gut vorsorgen: Pensionskasse, AHV und 3. Säule
 
Bankenwechsel gehen ins Geld
K-Geld

Bankenwechsel gehen ins Geld

| Wer Aktien oder Fonds von einer Bank zur anderen ­zügelt, wird oft mit hohen Gebühren ­bestraft. Es geht aber auch zum Nulltarif. Weiter
 
Gewiefte Verkäufer, geprellte Anleger
K-Geld

Gewiefte Verkäufer, geprellte Anleger

| Zwei Jungunternehmer verkauften Aktien ihrer Startups zu überrissenen Preisen. Nun wehren sich Anleger, die sich ­getäuscht fühlen. Weiter
 

Zahlen & Fakten: Indexfonds mit den höchsten Renditen

Die wichtigsten Details zu den Fondsranglisten Die Tabellen auf dieser und auf der nächsten Seite zeigen zwei Arten von Indexfonds: Börsengehandelte Indexfonds sind mit dem üblichen Kürzel ETF (Exchange Traded Funds) gekennzeichnet, nicht ­börsengehandelte mit IF (für Indexfonds).
K-Geld
Weiter
 

Die besten Zinsen im Vergleich

.
K-Geld
Weiter
 
Vermögenssteuer: Kleinunternehmen oft zu hoch bewertet
K-Geld

Vermögenssteuer: Kleinunternehmen oft zu hoch bewertet

| Die Steuerbehörden verwenden eine bestimmte Formel, um den Wert von Aktien für die Vermögenssteuer zu berechnen, sofern die Papiere nicht an der Börse gehandelt werden. Viele Aktionäre müssen deshalb mehr Steuern zahlen, als ihrem Vermögen entspricht. Das zeigt das ­Beispiel einer Arztpraxis aus dem Kanton Zürich. Weiter
 
Geld verlieren mit Kassenobligationen
K-Geld

Geld verlieren mit Kassenobligationen

| Kassenobligationen garantieren für eine bestimmte Zeit einen festen Zins. Doch das bringt Anlegern nicht ­unbedingt einen Gewinn. Im Gegenteil: Fast immer sind die Bankspesen höher als die Zinsgutschrift. Weiter
 

Hypothekarzinsen: Unterschiede zwischen den Laufzeiten werden immer geringer

Die Hypothekarzinsen verharren seit ­Monaten auf tiefem Niveau. Banken und Versicherungen gehen davon aus, dass dies so bleiben wird und die Zinsen auf absehbare Zeit kaum an­steigen.
K-Geld
Weiter
 

Zahlungen zu Lebzeiten sind ans Erbe anzurechnen

Erben sind verpflichtet, alles Vermögen auszugleichen, das ihnen der Erblasser zu Lebzeiten als Erbanteil zu­kommen liess. Das hat das Bundesgericht entschieden.
K-Geld
Weiter
 

Neue Urteile: Bonus-Aktien zählen zur Errungenschaft

Ein Paar heiratete im September 2010. Es unterstand dem Güterstand der Errungenschaftsbeteiligung. Dabei gilt: Vermögen, das ein Partner vor der Ehe erworben hat, zählt zum Eigengut.
K-Geld
Weiter
 

Neue Urteile: Bank muss 12 Millionen Schadenersatz zahlen

Eine vermögende Genferin gab ­einem Bekannten eine Generalvollmacht zu zwei Bankkonten und auf ihr E-Banking.
K-Geld
Weiter
 

Teure Wohnungen – und alle wollen kaufen

| Klaus Bardenhagen, Korrespondent in Taipeh (Taiwan)
K-Geld
Weiter