Krankenkassen: 300 000 Franken Prämien für private Abteilung

K-Tipp 05/2017 vom | aktualisiert am

von

Eine Versicherung für die private Abteilung im Spital kostet bis zu 300 000 Franken – lebenslang gerechnet. Der K-Tipp hat die Prämien der zehn grössten Krankenkassen verglichen.

Einbettzimmer im Spital: Spontaner Upgrade günstiger als Versicherung (Bild: iSTOCK)

Einbettzimmer im Spital: Spontaner Upgrade günstiger als Versicherung (Bild: iSTOCK)

Grundversicherte können im Spital den Arzt nicht wählen und müssen sich mit einem Mehrbettzimmer zufriedengeben. 

Mit einer privaten oder halbprivaten Spitalversicherung bezahlt der Patient hingegen für die freie Arztwahl und das Liegen im «privaten» Einbett- oder «halbprivaten» Zweibettzimmer. ­Einige Kassen ­bieten auch Zwischenlösungen an (siehe Kasten). Spital-Zusatzversicherungen sind frei­willig – von beiden Seiten aus. Eine Versicherung kann ­einen Antrag ohne Begründung ablehnen. Sie ist an jungen, gesunden Prämienzahlern interessiert. Wer älter ist als 50 Jahre, wird häufig nicht mehr ­aufgenommen. 

Der Abschluss oder der Wechsel einer Zusatzversicherung wird also mit zunehmendem Alter schwieriger. Wer die Kasse ­wechseln will, sollte eine ­be­stehende Zusatzversicherung erst dann kündigen, wenn die neue Kasse seine Aufnahme bestätigt hat.

Die Spitalversicherung hat einen stolzen Preis. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Krankenversicherte: Gegen hohe Prämien nicht wehrlos

Muss die Kasse für das Spital bezahlen?

«Massiv zu hohe Tarife»

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Jetzt Prämien vergleichen

Musik

Schallplatten erleben ein Revival. Würden Sie auch zurück zur LP?

Schlüsselfundmarke

Geldberatung

Hier können Sie eine Frage an unsere Geldberatung stellen.

Aufruf

Haben Sie schlechte Erfahrungen mit Unternehmen aus dem Finanz-, Steuer-, Vorsorge- oder Versicherungsbereich gemacht?

Reklamieren Sie hier

Reklamieren wird einfach

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Merkblätter

Pensionskassenausweis richtig lesen
Maklertipps für Hausverkäufer
Versicherungssumme bei Hausratsversicherung überprüfen

Volksinitiative

Volksinitiative.png

Die Bundesbetriebe sollen nicht Gewinn erwirtschaften, sondern den Bürgern einen guten und bezahlbaren Service bieten.

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung