Adrian Hauser, 37, verträgt keine elektromagnetischen Strahlen: «Weitab von der Zivilisation geht es mir am besten»

Gesundheitstipp 03/2019 vom

von

Abschotten will ich mich nicht. Ich lebe so normal wie möglich. Doch ich muss immer abwägen, ob ich mich vor Strahlen schützen oder Leute ­treffen will. Wenn ich bei Freunden ein­geladen bin, bitte ich die Gäste, das Smartphone auszuschalten. Wenn ich im Ausgang bin, geht das nicht. Dann geniesse ich einfach ­einen ­tollen Abend, obwohl ich weiss, dass ich in der nächsten Nacht nicht schlafen kann und ­migräneartige Kopfschmerzen haben werde. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

So reduzieren Sie zu Hause die WLAN-Strahlung

So schützen sich Kinder vor den Strahlen

WLAN: So richten Sie den Router optimal ein

Buchtipp zum Thema

Gesundheitsrisiko Elektrosmog