Geld vom Konto verschwunden: Die Bank haftet

saldo 07/2017 vom | aktualisiert am

von

E-Banking hat seine Tücken: Hacker können den E-Mail-Verkehr zwischen Kunde und Bank abfangen und so Zahlungen in Auftrag geben, die dem Kunden belastet werden. Im Kleingedruckten lehnen die Banken dafür jede Haftung ab. Doch das ist nicht immer gültig, wie zwei Urteile zeigen.

Bankgeschäfte via E-Mail: Bei grober Fahrlässigkeit haftet die Bank (Bild: Getty)

Bankgeschäfte via E-Mail: Bei grober Fahrlässigkeit haftet die Bank (Bild: Getty)

Das Bundesgericht spricht von «Piraten». Unbekannte hatten ab Juni 2012 die Kontrolle über das E-Mail-Konto eines englischsprachigen Kunden einer Bankfiliale in Lausanne übernommen. So konnten sie abfangen und lesen, was die Bank ihrem Kunden schrieb. Der Kunde bemerkte davon nichts, weil die E-Mails gar nie bei ihm an­kamen. Die «Piraten» gaben der Bank im Namen des Kunden Zahlungsaufträge, von denen er nichts erfuhr.

Den Tätern gelang es, insgesamt rund 600 000 Franken vom Konto des Kunden abzuzügeln. Die Bank überwies die Beträge jeweils auf ­Banken in Hongkong.

Laut dem Bundesgericht muss die Bank für diesen Schaden aufkommen (Urteil vom 5. Dezember 2016). Sie habe grobfahrlässig gehandelt. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

3a-Konto: Vergessen kann teuer werden

Buchtipp: Gegen die «Finanzdiktatur» – für das Gemeinwohl

Konto-Eröffnung: Muss ich alle Fragen von Postfinance beantworten?

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Jetzt Prämien vergleichen

Musik

Schallplatten erleben ein Revival. Würden Sie auch zurück zur LP?

Schlüsselfundmarke

Geldberatung

Hier können Sie eine Frage an unsere Geldberatung stellen.

Aufruf

Haben Sie schlechte Erfahrungen mit Unternehmen aus dem Finanz-, Steuer-, Vorsorge- oder Versicherungsbereich gemacht?

Reklamieren Sie hier

Reklamieren wird einfach

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Merkblätter

Pensionskassenausweis richtig lesen
Maklertipps für Hausverkäufer
Versicherungssumme bei Hausratsversicherung überprüfen

Volksinitiative

Volksinitiative.png

Die Bundesbetriebe sollen nicht Gewinn erwirtschaften, sondern den Bürgern einen guten und bezahlbaren Service bieten.

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung