Neue Urteile: Pensionskasse muss klar informieren

saldo 05/2018 vom

Ein IV-Rentner aus Basel verstarb. Seine Freundin forderte von seiner Pensionskasse eine Lebenspartnerrente. Doch die Kasse verwies auf ihr neues Reglement, das vor dem Tod des Versicherten eingeführt worden sei. Eine Lebenspartnerrente sei neu bei IV-Rentnern ausgeschlossen. Dagegen beschwerte sich die Frau beim Sozialversicherungsgericht Basel-Stadt. Es sprach ihr eine Rente zu. Die Kasse habe nicht genügend über die neuen Regeln informiert. Es genüge nicht, das neue Reglement zu verschicken und in einer Zeitschrift auf die Änderung hinzuweisen.  

Sozialversicherungsgericht Basel-Stadt, Urteil BV.2016.27 vom 28. August 2017

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Neue Urteile: Reserven gehören den Versicherten

Darf ich die Alimente eigenmächtig reduzieren?

Neue Gerichtsurteile: Rückwirkender Vorbehalt ungültig

Buchtipp zum Thema

Gut vorsorgen: Pensionskasse, AHV und 3. Säule

Erfolgreich als Kleinunternehmer