Rückrufliste: Gefährliche Produkte

K-Tipp 01/2018 vom

Fehlerhafte Bike-Bremsen, überhitzte ­Notebook-Akkus, Töffreifen mit Mängeln: Eine Auswahl aktueller Rückrufe.

Mountainbikes: Der kanadische Her­steller Rocky Mountain ruft die 2018er-Modelle Altitude, Instinct und Pipeline zurück. Wegen der Leitungsführung kann die Bremsleitung abknicken oder abreissen. Deshalb besteht die Gefahr, dass die hintere Bremse versagt. ­Unter www.bikes.com/de/safety-recall finden betroffene Kunden In­formationen und Lösungsvorschläge für das ­Problem.

Computer: Bei Akkus einiger HP-Notebooks besteht Überhitzungsgefahr. Die betrof­fenen Geräte wurden zwischen Dezember 2015 und Dezember 2017 verkauft. HP stellt ­einen kostenlosen Ersatz in Aussicht. Kunden können mit einem speziellen Computerprogramm prüfen, ob ihr Akku betroffen ist. Dieses lässt sich unter https://batteryprogram687.ext.hp.com/ch-DE/Home/Validation herunterladen.

Reifen: Die Firma Cooper Tire & Rubber Company Europe Ltd ruft schlauchlose Reifen für Motorroller zurück. Beim Modell «Avon Viper Stryke (Radial)» besteht die Gefahr, dass sich ­Wölbungen bilden oder sich die Lauffläche ablöst. Betroffen sind Reifen in den Grössen 120/70R14, 120/70R15, 160/60R14 und 160/60R15. Avon-­Reifen-Händler erstatten gegen Rückgabe der Reifen den Kaufpreis zurück.  

Auto: Bei den Mercedes-Modellen Vito Tourer und der V-Klasse kann ein Kurzschluss ungewollt den Airbag auslösen. Grund: Unter den Drehsitzen sind Kabel falsch verlegt. Betroffen sind Autos, die zwischen 2014 und 2017 her­gestellt wurden. Sie erhalten eine neue Befes­tigung und einen Schutzschlauch für die ­Leitungen ­unter den Drehsitzen.

Rückrufliste von EU und OECD: Die beiden regelmässig aktualisierten Listen (in Englisch) findet man unter http://ec.europa.eu/rapex beziehungsweise http://globalrecalls.oecd.org.

Auto-Rückrufe: Adac.de ! Info, Test & Rat ! Reparatur, Pflege & Wartung ! Rückrufe. Schweiz: Das Büro für Konsumentenfragen warnt vor riskanten Produkten: Produkterueckrufe.admin.ch.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Mit dem Auto im Zug

Wichtig sind die Komponenten

Rückrufliste: Gefährliche Produkte