Zahlen & Fakten: Indexfonds mit den höchsten Renditen

K-Geld 01/2019 vom

von

Die wichtigsten Details zu den Fondsranglisten

Die Tabellen auf dieser und auf der ­nächsten Seite zeigen zwei Arten von ­Indexfonds: Börsengehandelte Indexfonds sind mit dem üblichen Kürzel ETF ­(Exchange Traded Funds) gekennzeichnet, nicht ­börsengehandelte mit IF (für Indexfonds). Alle Rendite-Daten sind per Ende Dezember 2018. Die Rangierung ­erfolgt ­gemäss der 5-Jahres-Rendite.

Die Renditen umfassen sowohl Kurs­entwicklung als auch allfällige Aus­schüttungen – unter der Annahme, dass diese gleich wieder in die Fonds in­-vestiert ­werden. Es handelt sich immer um Ren­diten in Franken – Fonds in ­Fremdwährungen werden umgerechnet. Sinkt zum Beispiel der Euro oder der ­Dollar, bleibt bei gleichbleibenden Kursen in Franken weniger übrig und umgekehrt. Die aus­gewiesenen Kosten werden direkt dem Vermögen der Fonds belastet. Somit sind sie in den Renditen bereits einkal­kuliert. Nicht berücksichtigt sind ­jedoch die ­Kosten, die Anleger direkt selber ­tragen müssen (Gebühren für Käufe/­Verkäufe, Depot usw.). Die aufgelisteten Mischfonds sind keine reinen Indexfonds, sondern indexnahe Fonds.

Schwellenländer starten gut ins neue Jahr

Die Aktienmärkte haben sich erstaunlich rasch von den Turbulenzen des ­vergangenen Jahres erholt. An den meisten Börsenplätzen zeigten die ­Kurse im Januar aufwärts. Diejenigen ­Aktienkurse, die im Gesamtjahr 2018 am meisten sanken, kletterten am stärksten. Das sind etwa ­Papiere aus Schwellenländern und solche von ­mittelgrossen Schweizer Firmen. Deren Kurse stiegen im noch jungen Jahr ­teilweise im zweistelligen Prozentbereich.

Zurück bleibt hingegen der etwas träge ins neue Jahr gestartete Weltindex MSCI World. Er wird von US-Aktien dominiert (K-Geld 5/2018). US-Technologie-­Valoren liessen besonders Ende 2018 stark Federn und rappeln sich nur langsam wieder auf. Apple ist das Schwergewicht in den ETFs, die den MSCI World abbilden. Die Aktien des drittgrössten Handy-Herstellers der Welt ­büssten allein im vierten Quartal 2018 ein Drittel des Werts ein. Das ­belastete den MSCI World, zumal auch die Titel des zweiten Schwergewichts Microsoft Kurseinbussen verzeichneten.

Welche Erfahrungen haben Sie mit ETFs gesammelt? 

Schreiben Sie per E-Mail an: redaktion@kgeld.ch

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Zahlen & Fakten: Indexfonds mit den höchsten Renditen

Zahlen & Fakten: Indexfonds mit den höchsten Renditen

Zahlen & Fakten: Indexfonds mit den höchsten Renditen