Inhaltsverzeichnis

alt

K-Geld 02/2019

Beiträge 1 - 10 von 49

Von diesen Faktoren hängt der Preis eines Hauses ab

K-Geld 02/2019 vom 3. April 2019

Frisch renoviert, praktischer Grundriss oder luxuriöse Ausstattung: K-Geld hat zusammen mit dem Beratungsunternehmen Iazi ermittelt, wie stark einzelne Faktoren den Wohnungs- oder Hauspreis bestimmen.

weiterlesen

Bargeld gibt es auch an der Ladenkasse

K-Geld 02/2019 vom 3. April 2019

Bancomaten erhalten ­Konkurrenz: Mittlerweile kann man in der Schweiz in über 4200 Läden an der Kasse kostenlos Bargeld beziehen. Es gibt allerdings Einschränkungen.

weiterlesen

Genossenschaften sind bei Zinsen grosszügiger als Banken

K-Geld 02/2019 vom 3. April 2019

Die Depositenkassen von Wohnbaugenossenschaften ­zahlen auf Spargelder mehr Zinsen als die Banken. Einige Kassen akzeptieren auch Gelder von Nicht-Mietern.

weiterlesen

Der richtige Auftrag zum Erfolg

K-Geld 02/2019 vom 3. April 2019

An der Börse gibt es viele Wege, Wertschriften zu kaufen und zu veräussern. K-Geld zeigt, wann welche Auftragsart sinnvoll ist.

weiterlesen

Gesundheitsfragen: Wer Fakten verschweigt, verliert viel Geld

K-Geld 02/2019 vom 3. April 2019 | letzte Aktualisierung: 17. April 2019

Ein Mann musste seiner neuen Pensionskasse Fragen zur Gesundheit beantworten. Dabei verschwieg er psychische Probleme. Jetzt ist er invalid – und seine Pensionskasse darf seine Invalidenrente lebenslang kürzen.

weiterlesen

Wenig Abzug für Kinderbetreuung

K-Geld 02/2019 vom 3. April 2019

Fünf Tage Kinderkrippe pro Woche kosten im Jahr rund 25000 Franken. Doch die meisten Kantone lassen nicht einmal die Hälfte davon als Steuerabzug zu.

weiterlesen

Bankkonto via Handy-App: Keine vollwertige Alternative

K-Geld 02/2019 vom 3. April 2019

Zwei Banken bieten ein kostenloses Privatkonto auf dem Smartphone an. Der Praxistest von K-Geld zeigt: Die Apps sind keine Alternative für ­Sparsame. Denn beschränkte ­Funktionen und Werbung stören beim Gebrauch im Alltag.

weiterlesen

Bei diesen Mikrofinanz-Fonds zahlen Anleger drauf

K-Geld 02/2019 vom 3. April 2019

Es wäre eine ideale Geldanlage: Mit dem Kauf eines Fonds Gutes tun und dabei erst noch eine ansprechende Rendite erzielen. Doch den Anlegern wird oft zu viel ­versprochen.

weiterlesen

Riskante Finanzprodukte: Gewinn machen vor allem die Banken

K-Geld 02/2019 vom 3. April 2019

Viele Banken werben in Zeitungen für strukturierte ­Produkte. Für die Anleger sind die Risiken gross. Doch erwähnt sind sie oft nur im Kleingedruckten.

weiterlesen

Bei Geldmarkthypotheken auf fünfjährige Verträge setzen

K-Geld 02/2019 vom 3. April 2019

Viele Banken bieten Geldmarkthypotheken nur noch mit Laufzeiten bis 2021 an. Grund dafür ist die Ablösung des Libor. Wohneigentümer sollten trotzdem fünfjährige ­Rahmenverträge abschliessen.

weiterlesen

Beiträge 1 - 10 von 49